Was ist ein kletternder Farn?

Ein kletternder Farn oder Lygodium, ist eine Klasse, die ungefähr 40 Sorten Farne hat. Obgleich diese Arten der Anlagen Farne genannt, aussieht ein kletternder Farn nicht wie ein typischer Farn er; er schaut eher wie eine Rebe mit grossen Blättern, die weiter in Hand-geformte Blättchen unterteilt. Der Lygodium vorwärtskommt in den tropischen Regionen auf der ganzen Erde zen Erde, mit eine geringe Anzahl mäßiger Sorte wohnend in Ostnordamerika und in Ostasien. Botaniker einstufen kletternde Farne als Mitglied des Familie Schizaeaceae.

Von ihrem gebürtigen Ursprung in den Tropen, fand Lygodium seine Weise zu den kalten Klimata auf der ganzen Erde wegen seiner sporadischen Ausbreitung. Die Sporebeutel in den länglichen Teilen der Blätter zerstreut leicht durch Wind. Sporen des kletternden Farns brechen leicht lose von ihren Beuteln und verbreiten heraus in der Luft. Die Sporen transportiert dann leicht zu den neuen Positionen, indem man Trägern, Kleidung und Insekten anhaftet.

Ähnlich Reben, bearbeiten kletternde Farne ihr hohes, indem sie um umgebende Anlagen twining. Wedel oder Farn verlässt, kann sehr lang wachsen, bis 15 Fuß (4 m) und sind nur herum 5 Zoll (12 cm) weit. Abhängig von der Sorte können die Anlagen Draht sein und verdünnen, wenn die Farben, drehen reichend von hellgrünem bis zu hellem Orange und schwarz während des Winters. Wedel, Reben und Blättchen der kletternden Farne manchmal gesammelt und benutzt als Dekorationen während der Feiertage.

Einige Sorten kletternde Farne gelten als eine Problem-verursachende Invasionsanlage, besonders in den Bereichen, die in den Südvereinigten staaten gelegen sind. Sie haben Tendenzen, Straßenränder und Abzugsgräben und sogar natürliche Bereiche einzudringen. Lygodiumanlagen können dichte Matten in den Wäldern bilden und Sträuche und andere kleine Anlagen ersticken. Wegen ihrer Invasionsnatur, abgelehnt einige Lygodiumsorten sehr viel in Georgia und in Mississippi d und untersagt sogar in Florida gepflanzt werden sagt. In Connecticut einerseits gilt eine Sorte des kletternden Farns selten und als sogar aufgeführt als Sorte spezielles Interesse, ab 2010.

Wenn sie erlaubterweise in einem Bereich wachsen dürfen und als Gartenanlage gewählt, müssen kletternde Farne sorgfältig kontrolliert sein; andernfalls können sie unverhältnismäßig wachsen und andere Anlagen im Garten ersticken. Lygodium pflanzt seine Wurzeln unterirdisch und sendet herauf die neuen Reben, die hin und wieder jede sind, die verringert werden und entfernt werden müssen können, durch sie heraus graben. Diese Arten des Farns haben kleine Dornen, zwecks Gegenstände zu fassen und zu klettern, um zu stützen, also empfohlen Handschuhe beim Arbeiten mit einem kletternden Farn.