Was ist ein kriechender Charlie?

Kriechender Charlie ist eine herbaceous beständige Anlage in der tadellosen Familie. Diese Anlage ist zu Europa gebürtig, in dem sie seit mindestens Zeit der Altgriechischen kultiviert worden, und sie historisch benutzt worden in einer Vielzahl von Weisen. Außerhalb Europas ansehen einige Leute kriechenden Charlien als eine Invasionsanlage -, und tatsächlich gehen einige Gärtner zur großen Länge, sie zu steuern oder auszurotten. Das beiseite, viele Gartenspeicher verkaufen kriechenden Charlien und manchmal anbieten einige Kulturvarietäten e.

Diese Anlage gerundet zu heart-shaped Blättern, die in Farbe von Grünem zum Purpur schwanken können, und zum Purpur zu den blauen Blumen. Wie andere Minzen hat kriechender Charlie quadratische Stämme, und sie ist auch sehr aromatisch und freigibt einen mit Pfefferminzaroma Geruch sie, wenn sie zerquetscht. Da das “creeping† im Namen vorschlagen, hat kriechender Charlie eine ausbreitende Wachstumgewohnheit und heraus setzt Läufer, die hinzukommende Eintragfäden entwickeln und wurzeln, wenn sie eine Wahrscheinlichkeit gegeben, so zu tun.

Einige wechselnde Namen verwendet, um auf kriechenden Charlien, einschließlich alehoof, Kieme-über-dboden, kriechende Jenny und Grundefeu zu beziehen. Formal bekannt kriechender Charlie als Glechoma hederacea und führt einige Gärtner, es historisch zu nennen “Glechoma.†, vorgeschrieben diese Anlage medizinisch en, um Eyewashes zu bilden und Tisanes für Verdauungsbeschwerden, obgleich kriechender Charlie giftig tatsächlich sein kann, und sie ist für Katzen und Hunde sehr gefährlich. Die Sachsen verwendeten auch kriechenden Charlien in der Bierproduktion und hinzufügten sie als erklärenmittel Zugverunreinigungen aus ihrem Bier heraus hrem.

Gärtner wachsen kriechenden Charlien als Ornamental, weil es schnell verbreitet und es ziemlich attraktiv sein kann. Es vorwärtskommt in der feuchten, dunklen Umwelt außerdem ußerdem, die ein Vorteil in einem Garten sein kann, der nicht viel Sonne erhält. Kriechender Charlie kann gewohnt sein, einen Block des Grüns unter einem Farbtonbaum oder auf der schattierten Seite eines Hügels zu verursachen, und er erfordert wenig Wartung. Europäer holten die Anlage mit ihnen, als sie in den neuen Plätzen aus einem Wunsch heraus, vertraute Anlagen in ihren Gärten zu wachsen vereinbarten.

Einige Leute ansehen kriechenden Charlien als eine Plage, besonders in den Rasen s. Die Widerstandsfähigkeit dieser Anlage kann ihn schwierig bilden auszurotten, während die Läufer Wurzel überall nehmen können und die Anlage auch mit Samen verteilt und es fast unmöglich bilden zu steuern. Das Lassen der Rasen hoch wachsen, die Zutaten der Büsche und der Bäume für mehr Belichtung, und selten wässern können helfen, kriechenden Charlien, für Leute zu entmutigen, die diese Anlage nicht wünschenswert finden.