Was ist ein lebendes Dach?

Ein lebendes Dach ist ein Dach, das im Rasen, in den Blumen, in den Gräsern und manchmal in den Sträuchen oder in den Bäumen bedeckt wird. Lebende Dächer sind im Hauptgebäude in vielen Teilen der Welt für Tausenden Jahre benutzt worden. Ein steigendes Interesse an der stützbaren oder grünen Architektur Ende der Neunzigerjahre führte zu eine steigende Nachfrage nach lebenden Dächern auf Häusern und Büros. Infolgedessen haben viele Städte um die Welt stellare Beispiele der lebendächer, und ihre Inhaber sind häufig glücklich, Ausflüge zur Verfügung zu stellen.

Es gibt viele Vorteile zu einem lebenden Dach, das ein gewöhnliches Dach nicht hat. Um mit anzufangen, liefert ein lebendes Dach eine ausgezeichnete Schicht Isolierung die helfen kann Gebäudekühlvorrichtung im Sommer und Wärmer zu halten im Winter. Das Dach tritt auch als ein Filter für Niederschlag auf und verbessert Entwässerung. Die Anlagen, die auf dem Dach wachsen, können Lebensraum für Tiere, besonders in einer städtischen Umwelt zur Verfügung stellen, und das lebende Dach kann angenehm auch sein, zu betrachten und an zu gehen. Große Gebiete grüner Raum helfen auch, die Atmung und arbeiten und lebenumwelt in den städtischen Positionen zu verbessern.

Viele alternativen Erbauer bieten lebende Dächer in ihren Gebäudeplänen an. Eine stützbare und feste Struktur konnte von einem Material wie Pfeiler errichtet werden und total oder teilweise turfed, um in die Landschaft zu mischen und die Umwelt zu fördern. Die Firmen, die mit ihrer Klimaleistung benutzen betroffen werden auch, lebende Dächer auf Büros und Fabriken. Auf eine Weise konnte das lebende Dach gelten als eine Verlängerung des Dachspitzegartens.

Es gibt zwei Primärabteilungen für lebende Dächer. Ein intensives lebendes Dach hat ein tiefes Substrat, das Bäume und Sträuche stützen kann. Diese Art des Dachs erfordert spezielle Verstärkung, wegen des manchmal erheblichen Gewichts. Ein umfangreiches lebendes Dach hat ein viel flacheres Substrat und kann verwendet werden, um Gräser, groundcover und Wildflowers zu wachsen. Diese Art des lebenden Dachs ist preiswerter und zu Installation einfacher. Beide Arten können rekonfiguriert werden, gerade wie ein Garten kann, weil das lebende Dach ein herkömmliches wasserdichtes Dachmaterial umfaßt und Dachgärtnern erlaubt, Klumpen von der Grasscholle von einem umfangreichen Dach abzustreifen oder in ein intensives Dach zu graben.

Während viele Erbauer lebende Dächer in neue Gebäude enthalten, kann ein lebendes Dach auf ein älteres Haus auch angebracht werden. Die Eigenheimbesitzer, die an dieser Wahl interessiert werden, sollten mit einer erfahrenen lebenden Dachfirma sich beraten. Wie der Fall mit jeder möglicher Fremdfirma, sollten Hinweise erhalten werden, bevor man über Installation eines lebenden Dachs sich einig ist, und die Fremdfirma sollte auch in der Lage sein, Kunden mit einem Blatt der offenbar schriftlichen Schätzung zu versehen.

hauten.