Was ist ein mittlerer Massen-Bahn-Satelitte?

Ein mittlerer Massenbahnsatellit (MEO) ist ein Satelitte, der die Masse durchschnittlichen niedrige Massen-Bahn-Satelliten (LÖWEN) in Umlauf bringt, die die Masse in einem Abstand von der Masse von ungefähr 200-930 Meilen (321.87-1496.69 Kilometer) und von jenen Satelliten in Umlauf bringen, die die Masse an der geostationären Umlaufbahn in Umlauf bringen, ungefähr 22.300 Meilen (35.888.71 Kilometer) über Masse. Jede Art Satelitte kann eine andere Art Abdeckung für Kommunikationen und drahtlose Apparate zur Verfügung stellen. Wie LEOs behalten mittleres Massenbahn-Satelliten don’t einen stationären Abstand von der Masse bei. Dieses ist im Gegensatz zu der geostationären Umlaufbahn, in der Satelliten immer ungefähr 22.300 Meilen von der Masse sind.

Jeder möglicher Satelitte, der die Masse zwischen ungefähr 1000-22.000 Meilen (1609.34 - 35.405.57 Kilometer) über Masse in Umlauf bringt, ist ein MEO. Gewöhnlich ist die Bahn eines mittleren Massenbahnsatelliten ungefähr 10.000 Meilen (16.093.44 Kilometer) über Masse. In den verschiedenen Mustern bilden diese Satelliten die Reise um Masse innen überall von 2-12 Stunden, die bessere Abdeckung zu den breiteren Bereichen als die zur Verfügung stellt, die von LEOs zur Verfügung gestellt wird.

1962 wurde der erste Fernmeldesatellit, Telstar, gestartet. Es war ein mittlerer Massenbahnsatellit, der entworfen war, um zu helfen, Hochgeschwindigkeitstelefonsignale zu erleichtern, aber Wissenschaftler erlernten bald, was einige der problematischen Aspekte von einem einzelnen MEO im Raum waren. Er stellte nur transatlantische Telefonsignale für 20 Minuten von jedem zur Verfügung, ungefähr, das 2.5 Stunden in Umlauf bringen. Es war offensichtlich, dass mehrfaches MEOs verwendet werden musste, um ununterbrochene Abdeckung zur Verfügung zu stellen.

Seit damals zahlreiche Firmen haben LEOs und MEOs gestartet. Sie benötigen ungefähr zwei Dutzend LEOs, ununterbrochene Abdeckung und wenig MEOs zur Verfügung zu stellen. Jedoch LEOs gewöhnlich Bahn in einem Kreismuster um den Äquator. Ein mittlerer Massenbahnsatellit kann eine Vielzahl der verschiedenen Bahnen, einschließlich die elliptische haben und kann bessere Gesamtabdeckung von Verbindungen über Satelitte zur Verfügung stellen, wenn genug von ihnen in place sind und die Bahn schnell ist. Die Abdeckung von Masse wird einen Abdruck genannt, und MEOs sind gewöhnlich in der Lage, einen größeren Abdruck wegen ihrer verschiedenen Augenhöhlenmuster zu verursachen und weil sie höher als LEOs sind.

Heute ist der mittlere Massenbahnsatellit in den Navigationsanlagen um die Welt allgemein am verwendetsten. Diese schließen globales Positionsbestimmungssystem (GPS) und das russische Glonass mit ein. Eine vorgeschlagene MEO Navigationsanlage für die Europäische Gemeinschaft, die Galileo genannt wird, wird erwartet, um Betriebe 2013 anzufangen.

en Mittelmeerhauses.