Was ist ein Ofen-Ventilator?

Ein Ofenventilator ist der Hauptbestandteil eines Ofensystems, das Kräfte in einen Bereich eines Hauses zur Sprache bringen, in dem erhitzte Luft erforderlich ist. Die meisten Zentralheizungsysteme im Bestehen sind heute Druckluftsysteme und erfordern folglich Luft, auf gewisse Weise verschoben zu werden. Ein Ofenventilator, alias ein Ofengebläse, ist eine der einfachsten Weisen, dieses zu vollenden.

In einem Heizsystem nachdem die Luft erhitzt ist, muss er eine Weise des Gelangens an andere Bereiche eines Gebäudes haben. Die erhitzten Flugzeugverkehre durch das Luftschachtsystem zu jenen anderen Bereichen. Jedoch ohne einen Katalysator, würde die Luft viel seiner Hitze verlieren, bis sie in seinem beabsichtigten Bestimmungsort ankam. Ein Ofenventilator verschiebt die Luft viel schneller, als er sich auf seinen Selbst verschieben würde.

Die meisten Ofenventilatoren kommen mit einem Motor, der eine Pferdestärken oder kleiner ist. Die Größe des benutzten Motors kann von der Größe des Ofens abhängen. Sie kann von der Größe des Bereichs auch abhängen, der, erhitzt ist sowie, wieviele Öffnung oder Entlüftungsöffnungen dort im Haus sind. Während die meisten Ofenventilatoren zu den Geschwindigkeiten von 1.200 Umdrehungen pro Minute fähig sind (RPM), irgendeine Drehbeschleunigung mit langsameren Geschwindigkeiten. Die Höchstgeschwindigkeit der meisten Ventilatoren für Wohnöfen ist 1.500 RPMs.

Obwohl viele gereizt werden können, um den Ofenventilator für Räume zu tadeln, die neigen, als andere Räume drafty oder kälter zu sein, ist der Fan normalerweise nicht der Angeklagte. Häufig sind jene Räume, die kühler sind, als die anderen am Ende der Luftschachtlinie. Die meisten der erhitzten Luft ist auf andere Räume, ganz wie einen Schlauch voll der Löcher hat weniger Wasserdruck verteilt worden, bis es an das Ende gelangt. Das Lösen dieses Probleme bezieht nicht, den Ventilator zu ersetzen, aber mit ein die Zahl geöffneten Entlüftungsöffnungen zu verringern.

Wenn dieses nicht möglich ist, gibt es Ventilatoren, die die Außenseite der Entlüftungsöffnungen fortfahren können zu helfen, erhitzte Luft durch das System und in einen bestimmten Raum effektiv zu zeichnen. Dieses ersetzt nicht einen Ofenventilator, aber arbeitet eher in Verbindung mit ihm. Diese Zusatzventilatoren können zwischen $10 US-Dollars (USD) und $100 USD häufig kosten.

Einige können beschließen, einen Ofenventilatorbetrieb zu halten, selbst wenn der Ofenbrenner nicht in Kraft ist. Dieses wird getan, um zu helfen, Luft durch das Haus zu verteilen, das helfen kann, Stuffiness zu verringern und Feuchtigkeit bestimmten Räumen hinzuzufügen. Der Betrieb eines Ofenventilators ohne die Hitze an nicht im Wesentlichen verkürzt sein Leben, obwohl alle Motoren schließlich heraus tragen.