Was ist ein prächtiges Haus?

Ein prächtiges Haus ist ein großer, privater Wohnsitz in den britischen Inseln, die zwischen den 1600s und den frühen 1900s errichtet werden. Herum 500 Häuser um Großbritannien, Irland, und Schottland werden als prächtige Häuser heute erkannt, und diese Häuser werden durch eine Mischung der Privatpersonen, der Konzerne, der historischen Organisationen und der Geschäfte gehalten. Viele Leute außerhalb dieser Region sind mit dem prächtigen Haus, dank die Tatsache vertraut, dass diese Häuser häufig in den Filmen über britisches Landleben erscheinen.

Prächtige Häuser gekennzeichnet auch als “country Häuser, † besonders durch ihre Inhaber. Einige Leute finden das Ausdruck “stately home† eine Spitze zu steif und anspruchsvoll, obgleich “country house† eine irreführende Spitze ist, wenn man die Größe des durchschnittlichen prächtigen Hauses betrachtet. Ausdrücke wie “manor house† werden auch manchmal im Hinweis auf diesen Strukturen verwendet. “Stately kommt home† selbst von einem berühmten Gedicht, welches die Schönheit dieser Architekturschätze und ihrer umgebenden Landschaften preist.

Die Architekturart eines prächtigen Hauses kann, abhängig von schwanken, als sie aufgebaut wurde, und dem Architekt den Aufbau überwachte. Viele haben auch die Zusätze, die in den neueren Jahren aufgebaut wurden und beträchtlich ändern den Buchstaben des Hauses. Die meisten werden durch einen Zustand umgeben, der manicured Gärten, Ställe, Außengebäude und andere Anlagen umfaßt, obgleich der Zustand als kleiner sein kann, war er ursprünglich.

Anders als Schlösser wurden prächtige Häuser als private Wohnsitze, nicht mögliche Verstärkungen errichtet. Sie wurden durch die englische Auslese als Statussymbole konstruiert. Viele Leute füllten ihre prächtigen Häuser mit unbezahlbaren Ansammlungen Kunst und die Möbel, hoffend, den Monarchen für einen Besuch und diese Häuser anzulocken wurden auch regelmäßig für Parteien und Versammlungen benutzt, zu denen die hoch Mitglieder der Gesellschaft eingeladen wurden.

Diese Häuser wurden in einer Ära errichtet, als viele Leute in den oberen Klassen sehr große Mannschaften der Bediensteter beibehielten, und sie sind nicht mit praktischer Anwendbarkeit oder Mühelosigkeit der Wartung im Verstand entworfen. Tatsächlich ein prächtiges Haus ist aufrechtzuerhalten extrem teuer, und viele Leute mieten heraus ihre Häuser zu den Filmmannschaften und -touristen, um die Kosten zu subventionieren oder haben Anziehungskräfte aus die Grund, zum des Geldes anzuheben. Wenige Privatpersonen können ein prächtiges Haus auf ihren Selbst beibehalten und viele von diesen Häusern bilden, sich öffnen zur Öffentlichkeit durch Rückstellung. Andere werden durch Konzerne beibehalten, die sie als Museen, Unterkünfte und Aufstellungsorte für Schmierfilmbildung beibehalten. Listen der prächtigen Häuser, die zur Öffentlichkeit und zu ihren Stunden- und Aufnahmegebühren geöffnet sind, sind häufig vorhandene durchgehende britische touristische Organisationen.