Was ist ein reisender Sprenger?

Wenn es zur Bewässerung der Landschaftsgestaltung im one’s Yard kommt, erledigt ein automatisches Sprengersystem die Arbeit besser als noch etwas. Aber nicht jedes Haus hat ein angebracht, und das Erhalten eines neuen Systems innen gesetzt erfordert umfangreiche und teure Arbeit. Abgesehen von der ist die manuelle Bewässerung Zeit raubend und wirkungslos. Der reisende Sprenger löst beide Probleme, indem er bewegt, unbeaufsichtigt, durch ein Yard entlang einer vorbestimmten Schiene. Er liefert ein tiefes und sogar wässert an ein großes Gebiet, und ist an zweiter Stelle nur zu einem Sprengersystem für Wirksamkeit.

Ein reisender Sprenger hat einen Entwurf, der ein wenig einem Traktor ähnelt, mit zwei großen hinteren Rädern und einem vorderen Rad, das Ochsen es. Innerhalb der Maßeinheit nahe der Rückseite angebracht zwei i - Getriebe beschleunigen, das den Sprenger vorwärts fährt. Die machine’s Energie kommt vom Wasserdruck alleine.

Das Wasser herauskommt aus zwei verbundene Sprayarme ndene, die in den gegenüberliegenden Winkeln verbogen. Der Druck des Wassers, das in diesen Winkeln herauskommt, dreht die Arme, die der Reihe nach ein internes System der Zahnräder drehen. Das langsame Drehen der Zahnräder drückt den Sprenger voran an ungefähr 30 Fuß (m) 11.2 pro Stunde. Einige reisende Sprenger haben ein komplizierteres Antriebsystem mit Hochs und Tiefszahnrädern, sowie ein Nullzahnrad für die stationäre Bewässerung.

Steuerung ist eine einfache Sache auf einem reisenden Sprenger. Das vordere Rad gefugt, durch einen regelmäßigen Gartenschlauch geführt zu werden, der in das Gras ausgebreitet. Es ist im Wesentlichen die gleiche Grundregel wie ein EinschienenbahnFahrbetrieb entlang seiner Schiene. Bis 200 Fuß (60 m) des Schlauches können verwendet werden, das dem reisenden Sprenger ein wässernabdeckungbereich von bis 13.500 Quadratfuß gibt (4115 Quadrat m). Wenn das Ende des “track† erreicht, stößt der Sprenger oben gegen eine kleine Rampe, die ein Ventil auf der Maßeinheit drückt, die dann automatisch abstellte.

Obgleich reisende Sprenger selbstangetrieben sind, ist es noch eine gute Idee, auf ihrem Fortschritt hin und wieder zu überprüfen. Sie können manchmal “derail†, wenn es zu viele Kurven im Schlauch gibt, oder wenn sie große Stöcke, Kieferkegel oder andere Sperren schlagen. Zusätzlich muss der Schlauch abgestellt werden, sobald der Sprenger seinen Kurs beendet, da er anders unter Druck gesetzt bleibt. Sobald ein Eigenheimbesitzer an seinen Gebrauch gewohnt geworden, kann ein reisender Sprenger eine große Alternative zur Installierung eines Untertagesprengersystems sein.