Was ist ein sibirischer Wallflower?

Ein sibirischer Wallflower ist eine Wildfloweranlage mit den orange Blumen, mit einem Spitznamen gebelegt „die Aprikosenfreude“ wegen seiner Farbe. Er hat einen Biennial gehalten, aber eine mehrjährige Pflanze außerdem gepflanzt werden kann. Er ist zu den kalten Klimata von Northern Europe gebürtig, aber wird für Gartengebrauch in einem großen Gebiet der Welt kultiviert. Der sibirische Wallflower hat eine Vielzahl des Gebrauches im Garten und ist verhältnismäßig einfach zu wachsen.

Der sibirische Wallflower normalerweise entwickelt sich eine zu Höhe von ungefähr 18 bis 24 Zoll (45 bis 60 cm) und verbreitet heraus zu einer maximalen Breite von ungefähr 32 Zoll (80 cm). Er hat hohe starke Stämme, die häufig sich heraus in einige Richtungen ausbreiten und eine etwas waldige Beschaffenheit haben. Die immergrünen Blätter sind schmal und mit einer klaren grünen Farbe lang, und sie wachsen gewöhnlich in den Paaren ständig den Stamm. Die kleinen einfachen Blumen blühen in den Blöcken an den Oberseiten der Stämme und sind Licht-zumittel Orange in der Farbe. Die Blumen haben ein Licht, angenehmen einen Duft und normalerweise eine Blüte im Früjahr und einen Sommer.

In der Natur wächst der sibirische Wallflower als Biennial und nimmt zwei Jahre, um einen vollen Lebenszyklus abzuschließen. Im ersten Jahr wachsen die Stämme und die Blätter, nachdem die Anlage vom Samen wächst. Dann im zweiten Jahr, blühen die Blumen und die Anlage produziert Samen. Nachdem die Samen freigegeben sind, stirbt die Anlage zu der Zeit des ersten Frosts. In den wärmeren Klimata kann die Anlage als beständiges gewachsen werden und Jahr für Jahr zurückgehen.

Der gebürtige Bereich des sibirischen Wallflower ist Northern Europe, in den Ländern wie Russland, England und vielen anderen. Da der Name vorschlägt, ist es in der Lage, in einem kalten Klima zu wachsen, und dieses könnte an die zweijährige Art seines Lebenszyklus angeschlossen werden. Es ist zu einer großen Auswahl der mäßigen Klimata in der Bearbeitung anpassungsfähig und wird allgemein in anderen Bereichen von Europa und von Nordamerika gewachsen. Häufig, wenn es in der Bearbeitung in den wärmeren Klimata gewachsen ist, benimmt sich es als mehrjährige Pflanze und produziert Blumen und Selbst-Seeding jedes Jahr.

Etwas allgemeiner Gebrauch des sibirischen Wallflower im Garten umfaßt natürlichen schauenden Blumenbetten, Ränder und die Einfassung. Der pflanzende Prozess ist sehr einfach und besteht, die Samen auf gelöstem Boden zerstreuend und sie eindrückend leicht; die Samen brauchen nicht bedeckt zu werden. Der sibirische Wallflower kann einer Vielzahl der Bodenarten sich anpassen, solange der Boden gut ausläuft und er gut in einer Position mit voller Sonne zum teilweisen Farbton tut. Er sollte regelmässig gewässert werden und benötigt keine andere besondere Sorgfalt.