Was ist ein spanischer Schal?

Das spanische Schal Anlagen-, alias pinklady oder Dissotis rotundifolia, ist eine tropische beständige Anlage, die häufig als Grundabdeckung gewachsen wird. Der spanische Schal im Allgemeinen benötigt warme Temperaturen und, in vielen Regionen, kann in einem Treibhaus nur gewachsen werden. Diese niedrig-wachsende Anlage produziert häufig magentarote Blüte. Sie erfordert gewöhnlich gemäßigte Feuchtigkeit, gut-abgelassenen, feuchten Boden und volles Tageslicht.

Spanischer Schal ist zur Mittelmeerregion gebürtig. Ein tropisches, Ornamental erfordert normalerweise Temperaturen von mindestens 50 bis 75 Grade Fahrenheit (10 bis 24 C) vorwärtskommen. In den kälteren Klimata können diese Anlagen einer hothouse Umwelt zuhause oder in gewachsen werden.

Diese Anlagen erfordern im Allgemeinen ein gemäßigtes Niveau der atmosphärischen Feuchtigkeit und des gut-abgelassenen Bodens. Sie benötigen häufig ein unveränderliches Versorgungsmaterial Wasser und kommen normalerweise im vollen Tageslicht vorwärts. Gärtner werden normalerweise, Boden feucht gleichmäßig zu halten geraten und das warme, säurefreie Wasser zu benutzen, zum sich für diese Anlagen zu interessieren, und sie alle zwei Wochen mit wasserlöslichem Düngemittel zu befruchten.

Der spanische Schal ist eine niedrig-wachsende Anlage und gewöhnlich wächst no more als 6 Zoll (15 cm) hoch. Die haarigen, schleppenden Stämme können bis 7.9 Zoll (20 cm) in der Länge erreichen. Die eiförmigen Blätter können 0.5 Zoll (1.5 cm) zu 2.75 Zoll (7 cm) und zu 0.3 Zoll (0.8cm) zu 1.5 Zoll (4 cm) lang sein weit. Blätter sind in der Farbe gewöhnlich grün und können bristly Oberseiten- und Grundflächen haben.

Die fünf-petaled Blumen des spanischen Schals sind im Allgemeinen zur Magenta in der Farbe tiefrosa. Die Blüte kann bis 1.5 Zoll (4 cm) weit sein. Diese Anlagen fangen im Allgemeinen an, im späten Frühling zu blühen. Blüte kann bis Mittlerherbst bleiben.

Der spanische Schal oder das pinklady können auf einige Arten normalerweise fortgepflanzt werden. Stammausschnitte können verwendet werden, um diese tropischen Grundabdeckungsanlagen fortzupflanzen. Der Kormus oder der Knollen-, unterirdische Stamm zerteilt, wo die Anlagen ihre Nahrung speichern, können verwendet werden, um den spanischen Schal fortzupflanzen. Diese mehrjährigen Pflanzen können auch fortgepflanzt werden, indem man ihre Birnen, Rhizome oder Knollen teilt und pflanzt.

Ausbreitung ist das geglaubte Beste, das im Herbst erfolgt ist. Die Anlagen sind häufig fortgepflanzt in einer Mischung des Perlsteins und des Torfs bestes. Während der Ausbreitung können Töpfe mit Plastik fest bedeckt werden, um eine feuchte, feuchte Ausbreitungumwelt innen sicherzustellen. Anlagen im Ausbreitungstadium sollten nur indirektes Tageslicht im Allgemeinen erlaubt werden. Sobald neue Anlagen fest hergestellt geworden sind, können sie im Allgemeinen re-potted oder in den Boden verpflanzt werden, wenn das lokale Klima gewährt.