Was ist ein umgekehrte Osmose-System?

Ein System der umgekehrten Osmose ist ein Wasserreinigungprozeß für Häuser, der einen halbdurchlässigen Filter verwendet und Wasserdruck, anorganische verunreiniger vom Haushalt zu extrahieren wässert. Anders als traditionelle Wasserfilter ist dieser Prozess vom großen Nutzen, wenn das Wasser etwas salzig oder unrein ist, da es das Wasser von seinem salzigen Geschmack reinigt. Er entfernt auch kleine Partikel, dass andere Destillationmethoden nicht in der Lage sind zu beseitigen.

Umgekehrte Osmose als System vorgeschlagen im mid-1900 als eins von Zielen des Präsident J.F. Kennedys für seine Amtszeit des Präsidenten ne. Ein ausreichender Filter geprüft wissenschaftlich 1959 durch Samuel Yuster, Sidney Loeb und Srinivasa Sourirajan, ein Carbonazetatpolymer-plastik, das das System funktionell wirkungsvoll sein ließ, indem es die Energie begrenzte, die benötigt, um Wasser durch den Filter beim Beseitigen der Chemikalien bewegen zu lassen.

Wasserfiltration durch umgekehrte Osmose fortfährt auf diese Art _0_: Wasser anmeldet die Behälter, entlang natürlich verschoben durch den Wasserdruck in die Wasserlinien. Der folgendruck zwingt das verschmutzte Wasser gegen die Filter, an deren kritischem Augenblick die Chemikalien entweder stuck im Filter, während das reine Wasser durch den Filter zur sauberen oder durchdringenden Seite gedrückt, als trinkend binden oder erhalten, kochend oder Aquariumwasser verwendet zu werden.

Der Hauptnachteil eines Systems der umgekehrten Osmose ist die Menge des Abwassers, das im Prozess produziert. Für jede Gallone (3.78 L) von Trinkwasser produziert, dort sind zwischen 3 und 9 Gallonen (11.35 bis 34.09 L) von Abwasser das Konzentrat des anorganischen Chemikalienbleibens enthalten. Eine durchdringende Pumpe kann dem System hinzugefügt werden, das das Abwasser senkt, das vorbei über 80% ausgegeben.

Es gibt viele Vorteile zu den Wasserfiltration (RO)systemen der umgekehrten Osmose. Zwar langsamer als Destillation und die meisten anderen Wasserreinigungprozesse, ist dieses System zu einem grösseren pro Tag Ausgang des Wassers als der der anderen Systeme fähig. Entsalzen war die ursprüngliche Funktion der RO-Filter, obwohl diese Systeme auch solche aufgelöste Mineralien wie Arsen und Blei beseitigen, sowie Viren andere verunreiniger. Ein Hauptvorteil zur Anwendung der umgekehrten Osmose ist, dass der Prozess keine Elektrizität erfordert, so gewähren sauber und Gutprobieren Wasser mit sehr wenig Energieverbrauch.

Während irgendeine Art Werbungs- oder Investitionseigentum einen sicheren Hafen using einen Austausch 1031 gegeben werden kann, ist das allgemeinste Immobilien, da es häufig abhängig von Kapitalgewinnanerkennung durch das IRS ist.