Was ist ein verzögert abfallendes Düngemittel?

Verzögert abfallendes Düngemittel ist eine Art Betriebsdüngemittel, der Betriebsnährstoffe in einem längeren Zeitabschnitt im Vergleich mit schnell-freigeben Düngemittel liefert. Die Schnelligkeit der Freigabe bezieht sich die auf Verwendbarkeit des Stickstoffes, die durch Anlagen verwendet werden kann. Verzögert abfallendes Düngemittel enthält Stickstoff in den Formen, die nicht im Wasser löslich sind und durch Bodenorganismen aufgegliedert werden müssen, bevor sie durch Anlagen aufgenommen werden können. Infolgedessen haben verzögert abfallende Düngemittel ihre eigenen Vorteile und Nachteile. Verzögert abfallendes Düngemittel kann eine synthetische chemische Vorbereitung sein oder wird vom organischen Material wie Anlagen oder Tiernebenerscheinungen abgeleitet.

Düngemittel enthalten normalerweise irgendeine Mischung der drei Elemente, die für Betriebswachstum am wichtigsten sind, die Stickstoff, Kalium und phosphoriges sind-. Stickstoff ist für starke Eintragfäden, gesunde Blätter und für die Herstellung des Chlorophylls notwendig. Chlorophyll ist das Molekül, das Anlagen Energie umwandeln lässt und ihnen ihre grüne Farbe gibt.

Verzögert abfallendes Düngemittel hat bestimmte Vorteile und Nachteile. Ein Vorteil ist, dass Stickstoff länger freigegeben wird, also liefern verzögert abfallende Düngemittel den Nährstoff in einem längeren Zeitabschnitt. Obgleich dieses bedeutet, zeigen Anlagen nicht eine schnelle Antwort zum Düngemittel, es verringert auch die Wahrscheinlichkeiten der brennenden Anlagen, das aus over-fertilizing resultiert. Ein anderer Vorteil, der Zeit und Geld sparen kann, ist, dass weniger Düngemittel wahrscheinlich ist verloren zu werden, um zu regnen oder, wässernd im Prozess, der bekannt ist als auslaugend. Während verzögert abfallendes Düngemittel neigt, teurer zu sein, bedeutet sein längerer Zeitraum von Verwendbarkeit, dass wenige Anwendungen verwendet werden müssen.

Die organischen verzögert abfallenden Düngemittel, gebildet worden vom Anlagen- und Tiermaterial, enthalten Stickstoff und andere Betriebsnährstoffe in den Unterschiedmengen. Grundhufe und Horn enthalten viel Stickstoff, der langsam freigegeben wird. Andere Arten natürlich-abgeleitete Düngemittel umfassen fertige Mischung, Meerespflanzemahlzeit und bestimmte Tierdüngemittel. Unfertige Mischung und Laubdecken können die Menge des vorhandenen Bodenstickstoffes gewissermassen verringern. Chemische verzögert abfallende Düngemittel enthalten normalerweise synthetische Vorbereitungen des Harnstoffs, eine nitrogenhaltige Substanz, die durch viele Tiere produziert wird.

Die Rate, an der Stickstoff vom verzögert abfallenden Düngemittel vorhanden wird, hängt von einigen Faktoren ab. Während die Tätigkeit der Bodenorganismen erforderlich ist, sie wirkungsvoll zu bilden, wird sie gut im Früjahr und Sommer angewendet, als diese Mikroorganismen am aktivsten sind. Gesunder Boden enthält diese Organismen natürlich. Während Bodenanforderungen für Stickstoff sich unterscheiden, kann verzögert abfallendes Düngemittel mit unterscheidenmengen dieses Nährstoffes gekauft werden. Bodentests können die Menge des Stickstoffes feststellen benötigt, und diese Zahl kann mit dem Niveau verglichen werden, das auf vielen der handelsüblichen Düngemittel verzeichnet wird.