Was ist ein viktorianischer Leuchter?

Ein viktorianischer Leuchter ist eine helle Befestigung, die die Art darstellt, die während der Herrschaft der Königin Victoria von England populär war, das vom mid-1800s bis zu den frühen 1900s reichte. Einige Facheinzelhändler verkaufen antike helle Befestigungen, die wirklich in diesem Zeitraum existierten, aber die, die schauen, um moderne Erholungen des Kaufes des Geldes des viktorianischen Leuchters gewöhnlich zu sparen. Die antiken Arten laufen normalerweise auf Gas, während zeitgenössische Arten Elektrizität verwenden. Jede Weise, der typische viktorianische Leuchter bekannt für Sein extravagantes, normalerweise verbindenes Glas, Kristall, Korne und andere Dekorationen, die neigen, Aufmerksamkeit zu ergreifen. Sogar neigen die Lichter und das Metall auf solchen Leuchtern, heraus zu stehen, da sie häufig einzigartig oder glatt sind.

Es gibt verschiedene Arten der viktorianischen Leuchter, da diese Ära für die verschiedenen Geschmäcke von denen bekannt, die durch es lebten. Viele Leute verursachten ihre eigenen Deutungen von, was sie waren exotisch und elegant, das ist, warum die meisten Leuchter dieser Zeit mit einigen Arten Dekorationen ausgestattet und sind noch heutiger Tag dachten. Diese Dekorationen einschließen normalerweise Korne, Kristalle und aufwändige Metallentwürfe l-. Tatsächlich ist es möglich, einen viktorianischen Leuchter zu Hause herzustellen, indem man einen grundlegenden Leuchter nimmt und das Hinzufügen der Dekorationen wie Schnüre der Korne oder der elegant verzierten Glasgehäuse für jede Glühlampe, die Befestigung bildend stehen heraus leicht.

Der viktorianische Leuchter gelegt traditionsgemäß in verschiedene Räume um das Haus während dieser Ära. Das Wohnzimmer, das war, wo Gäste in den meisten viktorianischen Häusern zusammentraten, gesehen häufig zuerst, also diese Art des Leuchters gehangen normalerweise in solch einem Raum. In den modernen Häusern gesehen diese Art der Beleuchtung häufig in Wohnzimmer, die auch ist, wo Gäste einen ersten Eindruck des Hauses erfassen und bilden. Das Esszimmer war und ist noch, ein guter Ort für diese elegante helle Befestigung, wie es als das Mittelstück über der Tabelle häufig benutzt ist.

Diese Art der hellen Befestigung kann gerade vier Lichter auf ihr haben, oder sie kann so vieles wie 20 oder mehr für große Räume haben. Die Art der Lichter unterscheidet und reicht von den einfachen herausgestellten Birnen bis zu geblasenem oder bereiftem Glas um jedes. Es gibt auch eine Strecke der Metallende, wie Bronze, Messing, Chrom, Gold oder Silber. Zusätzlich kommen die meisten viktorianischen Leuchter mit einer justierbaren Kette, damit die helle Befestigung auf dem passenden Niveau abhängig von Deckenhöhe hängen kann. Heute gibt es sogar Minileuchter dieser Art für kleinere Räume, sowie einiges, das für draußen setzen angebracht sind.