Was ist ein weinendes japanisches Ahornholz?

Der weinende Baum des japanischen Ahornholzes ist für sein schönes Laub während die meisten des Jahres, aber spezifisch in den Fallmonaten taxiert. Es gibt über 1000 Vielzahl der Bäume des japanischen Ahornholzes, aber nur vier dieser Vielzahl definiert, wie „weinend.“ Diese Vielzahl umfaßt das rote japanische Ahornholz, das japanische bloodgood Ahornholz, japanisches hochrotes Königinahornholz und das japanische cutleaf Grünahornholz. Die ganze diese Vielzahl kann in Widerstandsfähigkeitzonen fünf bis acht gewachsen werden, die im Allgemeinen bedeutet, dass die Bäume in den Bereichen überleben können, die nicht Temperaturen weniger als -20 Grade Fahrenheit erreichen (- 29 Grad Celsius-).

Das Rot, das japanisches Ahornholz weint, hat Blätter, die in der Farbe während der Sommermonate rot sind. Wenn Fall ankommt, erhalten die Blätter in der Farbe sogar heller und geben diesem japanischen Ahornholz den Titel „Falllaubbaum.“ Der durchschnittliche rote Baum des japanischen Ahornholzes erreicht 30 Fuß (9.14 m) in der Höhe. Wenn in der vollen Blüte, kann er eine Verbreitung von 20 Fuß (6.1 m) erreichen. Diese Art des Baums sollte im teilweisen Tageslicht gepflanzt werden, um gebraten, in der intensiven Hitze des Sommers zu werden zu vermeiden.

Das bloodgood ist die populärste Art des Weinens des japanischen Ahornholzes. Dieser Baum gegeben das Namensbloodgood, weil die Blätter eine intensive hochrote Farbe während der Fallmonate erreichen. Während der Sommermonate sind die Blätter rötliches Purpur. Das bloodgood erreicht eine Höhe und eine Verbreitung von 20 Fuß (6.1 m), wenn Sie voll gewachsen. Wie das rote japanische Ahornholz muss dieser Baum im indirekten Tageslicht gepflanzt werden.

Das japanische hochrote Königinahornholz ist der Zwerg aller weinenden Bäume des japanischen Ahornholzes. Es erreicht nur eine Höhe von 8 Fuß (2.4 m) und eine Verbreitung von 10 Fuß (3.05 m), wenn Sie voll gewachsen. Wie das bloodgood geschätzt dieser Baum für seine Blätter des hochroten Rotes im Fall und rötliches Purpur verlässt im Sommer. Vermeiden, diesen Baum im direkten Tageslicht zu pflanzen, da es die Blätter versengt.

Das japanische cutleaf Grünahornholz hat Blätter, die in den Sommermonaten grün sind, und das Goldene im Fall. Wie das japanische hochrote Königinahornholz ist dieser Baum ein Zwerg. Wenn er voll gewachsen, erreicht dieser Baum nur eine Höhe von 4 Fuß (m) 1.22 und eine Verbreitung von 6 Fuß (m) 1.83.

Weinende Bäume des japanischen Ahornholzes sind sehr niedrige Wartung. Während der Zeiträume des durchschnittlichen Niederschlags, erfordern full-grown Bäume nicht Sonderwässernsitzungen. Japanische Ahornhölzer verschütteten tote Niederlassungen auf ihren Selbst und bedeuteten sie, erfordern wenig wenn überhaupt Beschneidung.