Was ist ein zwergartiger Hartriegel?

Zwergartiger Hartriegel oder Kornelkirsche canadensis, ist ein blühender Sub-shrub, der einen Block der kugelförmigen roten Beeren produziert. Seine gebürtige Strecke umgibt kühlere Klimata in den Vereinigten Staaten, im Kanada, im Russland und im Porzellan d. Der zwergartige Hartriegel hat einen Block von sechs grünen Blättern, in dessen Mitte vier Hochblätter wachsen, die aussehen, wie vier weiße Blumenblätter aber wirklich geänderte Blätter sind und keine Ähnlichkeit zu den Blumenblättern über oberflächlichem Aussehen hinaus tragen. Die weißen Blumen der Anlage sind in der Farbe so klein und stumpf, der die größeren Hochblätter auch arbeiten, um Insekte wie Honigbienen und alleine Bienen anzuziehen, um das Potenzial für Bestäubung zu erhöhen. Die Blöcke der kleinen Blumen entwickeln zu Form ein Blütenstand in der Mitte der Hochblätter.

Eine rhizomous Anlage, ein zwergartiger Hartriegel kann asexual reproduzieren und die Anhänger senden, die Rhizome einen Tunnel anlegend durch den Boden, weg von der Elternteilanlage genannt, und neue Eintragfäden über der Oberfläche in unregelmäßigen Abständen sendend. Diese Eintragfäden entwickeln zu den Repliken der Elternteilanlage. Ein zwergartiger Hartriegel kann über Bestäubung und Samenverbreitung auch reproduzieren. Rotwild und anderes HerumsuchenwaldwohnungTierfutter auf seinen Beeren. Jede Frucht enthält ein oder zwei Samen, die zerstreut, während das Tier wandert und verdaut und schließlich führt die Samen.

Ein zwergartiger Hartriegel bevorzugt gut-abgelassene Boden- und Mittelfeuchtigkeit. Er erfordert kühlere Klimata und ist nicht gegen heiße Temperaturen tolerant. Diese Anlage bevorzugt Nährstoff-reichen Boden und Mittel gegenüber schwerem Farbton. Sie wächst nicht gut, wenn überhaupt, mit langen Zeitspannen in der vollen Sonne und ihr von den trockenen Bedingungen oder von den Zeiträumen der Dürre intolerant ist.

Bewaldete Bereiche sind, wo die Anlage am allgemeinsten gefunden und kolonisieren unter großen Bäumen. Wälder liefern reichlichen Farbton und der Boden des Waldfußbodens liefert Feuchtigkeit und einen schweren Nährgehalt von den verfallenden gefallenen Blättern, die eine Nährstoff-reiche Laubdecke herstellen. In den optimalen Wachstumsbedingungen können zwergartige Hartriegelreichweitehöhen von 12 Zoll (30 cm) und die Primärgrundabdeckung schnell werden und Raum, Licht und Betriebsmittel für andere Sorten begrenzen. Die Anlagen bilden einen dichten Teppich auf dem Waldfußboden und sogar einschlagen gefallene Baumstämme ne.