Was ist eine Ananas-Lilie?

Eine Ananaslilie, auch bekannt durch das wissenschaftliche NamensEucomis, ist in den Gärten die Welt vorbei ein Blumeneingeborenes nach Südafrika aber ein populär. Die Ananaslilie besteht aus einem Aufsatz der wechselnden Blumenblätter, die aus dem Stamm heraus verlängern. Die Blumenblätter überstiegen durch eine Anordnung für Blätter, die häufig einer Ananasfrucht ähnelt. Die Frucht und die Blume sind nicht in Verbindung stehend, jedoch und anders als die Frucht, ist die Blume nicht essbar. Die Lilie wächst von einer Birne und verdankt seine Popularität unter dekorativen Gärtnern groß seiner Anpassungsfähigkeit einer großen Auswahl von Klimata.

Die Ananaslilie ist häufig für seinen ästhetischen Anklang taxiert. Sie steigt von der Masse als kleiner Block der Blätter, und von diesem Block wächst eine Spitze der sechs-petaled Blumen. Die Spitze erreicht gewöhnlich 18-24 Zoll (45-60 cm) in der Höhe. Auf der Spitze sitzt andere Ananas-wie Block der Blätter.

Blumenblattfarbe unterscheidet gegründet auf der Vielzahl der Ananaslilie. Alle Ananaslilien sind von der Klasse Eucomis, aber innerhalb dieser Klasse, besetzen die Anlagen mehr als eine Sorte. Eine der am allgemeinsten gepflanzten Ananaslilien ist das Eucomis, das zweifarbig ist, auch benannt eine veränderte Ananasblume. Die Blumen dieser Lilie sind normalerweise zwischen hellpurpurnem, hellgrünem und Sahne, alle innerhalb des gleichen Stiels wechselnd.

Andere Sorten, wie Eucomis comosa, sind Normallacke, normalerweise Sahne- oder hellrosa. Die Blätter und die Blumen einer anderen Vielzahl, die Eucomis autumnalis sind normalerweise, mit wellenförmigen Blättern und den glockenförmigen Blumenblättern einzigartig geformt. Die Blumen dieser Vielzahl sind in der Farbe gewöhnlich grüner.

Ananaslilien sind eine beständige Anlage mit einer langen Lebensdauer. Sie keimen von einer Birne im Früjahr, blühen durch den Sommer und den Herbst, und fallen schlafend für den Winter. Der Re-sprößling jährlich jahrelang, in den meisten Fällen.

Die Lilien reproduzieren, indem sie Samenhülsen von ihren blühenden Blumen fallenlassen. Diese Samen fallen in den Boden und, wenn Bedingungen ermöglichen, können neue Lilien das nächste Jahr wachsen. Die allgemeinere Methode der Lilienwiedergabe ist Birnenspaltung.

Nach einigen Jahreszeiten des erfolgreichen Wachsens, senden Birnen häufig Eintragfäden in den umgebenden Boden und in Wirklichkeit pflanzen Babybirnen im nahe gelegenen Bereich. Fällige Birnen neigen auch, “baby† Birnen aus der Vorlage heraus zu wachsen, die in einer ausgegrabenen Birne häufig einem Kopf des Knoblauchs ähnelt: mehrfache Abschnitte von einem vollständig. Gärtner manchmal absichtlich ausgraben en und teilen Birnen im Fall und wieder einsetzen einen größeren Garten im Früjahr 0_.

Obgleich gebürtig zu den wärmeren Klimata von Südafrika, vorwärtskommt die Ananaslilie fast überall überall. Sie benutzt als Gartenanlagen und Zierpflanzen auf der ganzen Erde, in den Klimata, die wie die so mannigfaltig sind, die von Mittelmeereuropa, von Südengland und vom amerikanischen Südwesten typisch sind. Die Lilie erfordert Tageslicht, aber wenig sonst: sie braucht, nicht sorgfältig geneigt zu werden, nicht normalerweise braucht zu wässern und erfordert nie Beschneidung. In den Bereichen, in denen Winter besonders rau sind, können die Birnen vom Boden im Winter entfernt werden und im Früjahr wieder eingesetzt werden müssen, um die Wahrscheinlichkeit des Tiefkühlens zu verringern, aber anders, angefordert wenig Sorgfalt t.