Was ist eine Banane-Lilie?

Eine Bananelilie ist eine beständige Anlage, die als Grundabdeckung allgemein verwendet ist. Der Name verwendet, um einige Sorte innerhalb der Hostaklasse einschließlich Hosta tokudama, Hosta Montana und Hosta fortunei zu beschreiben. Vielzahl der Sorte unterscheidet in der Laubfarbe und -form. Eine allgemeine Eigenschaft unter Bananelilien ist ihre Fähigkeit, im Farbton vorwärtszukommen. Sie lassen einen großen Zusatz Gärten schattieren und sind große Behälteranlagen außerdem.

Gewöhnlich kennzeichnet eine Bananelilie große Blätter und Blumen, die Lilien ähneln. Die meisten Sorten erreichen eine Höhe von 24 Zoll (ungefähr 61 cm), mit einer Verbreitung von 35 Zoll (ungefähr 89 cm). Hosta Montana kennzeichnet weiße Blumen und variiertes Grün und Gelb verlässt, während Hosta fortunei ähnliche Blatt- aber Eigenschaftspurpurblumen hat. Die Blumenstiele entfernt normalerweise, nachdem die Blumen oben getrocknet.

Die Bananelilie ist für Farbtongärten ideal, da sie nicht dass viel Tageslicht erfordert, zum zu wachsen. Farbtongärten sind normalerweise in den Bereichen, die Aussetzung zum direkten Tageslicht ermangeln. Der Bereich konnte unfruchtbar und unkempt sein, da nicht viele Anlagen dort wachsen können. Bananelilien helfen, einen anders leeren Bereich zu füllen.

Diese Lilien gepflanzt gewöhnlich als Randanlagen oder als Grundabdeckung. Als Randanlagen zur Verfügung stellen Bananelilien eine Trennung zwischen dem Farbtongarten und dem Rest des Yard. Als Grundabdeckung können Bananelilien den Raum zwischen anderen Anlagen füllen oder einen guten Hintergrund für höhere Sträuche oder Bäume zur Verfügung stellen. Die Bananelilie gewachsen auch als Behälteranlage.

Die meiste Sorte Bananelilie kann in einigen Arten Boden wachsen, solange sie gut-abläßt. Das Hinzufügen einiger Zoll Laubdecke um die Bananelilie verbessert im Allgemeinen Feuchtigkeitszustände. Das Auftragen eines Allzweck-, langsamen freigebenden Düngemittels hilft auch der Anlage zu entwickeln.

Bananelilien fortgepflanzt durch Abteilung, normalerweise im Früjahr _0_. Um die Anlage zu teilen, muss sie herauf zuerst gegraben werden. Die gesamte Wurzelkugel sollte ausgegraben werden, und die Anlage sollte auf seine Seite gelegt werden. Gewöhnlich unterteilt die Anlage in zwei Abschnitte, aber, wenn die Anlage groß ist, produziert zusätzliche Abteilungen. Ein Messer, das im Fungizid entkeimt worden, benutzt normalerweise, um den Schnitt zu bilden.

Danach gesetzt die geteilten Anlagen in neue Löcher und gefüllt mit Boden. Änderungen zum Boden zur Verfügung stellen Unterstützung und Nahrung für die Wurzeln. Etwas allgemein addierte Materialien umfassen Torfmoos- und -kieferbarke. Die eben gepflanzten mehrjährigen Pflanzen benötigen die regelmäßige Bewässerung.