Was ist eine Begonie?

Eine Begonie ist eine populäre Anlage, die für seine schönen Blumen und Blätter, seine große Vielfalt von Farben und seine Fähigkeit, leicht vorwärtszukommen taxiert ist. Begonien sind zu den tropischen gebürtig und subtropischen Klimata aber in der Lage sind, in vieler unterschiedlichen Umwelt zu wachsen. Diese Blumen sind allgemein und können an gerade ungefähr jedem möglichem im Garten arbeitenspeicher, sowie viele Gemischtwarenladen gekauft werden.

Eine Begonie kann durch seine wächsernen grünen oder braunen Blätter und seine roten, weißen, rosafarbenen oder gelben Blumen mit den gelben Mitten gekennzeichnet werden, genannt Augen. Eine Begonie entwickelt eine zu Höhe von zwischen sechs und neun hohen und zwölf Zoll der Zoll (15 bis 23 Zentimeter) (30.5 Zentimeter) in der Breite. Seine Blumenblätter sind um. Begonien können, mit Ausnahme von der knötchenförmigen Begonie zuhause und draußen gewachsen werden, die nicht gut zuhause tut. Eine populäre Möglichkeit, Begonien anzuzeigen ist in hängenden Körben.

Drei Vielzahl der Begonien existiert: knötchenförmig, semperflorens und die selteneren mehrjährigen Pflanzen. Die gemeinste Begonie ist das semperfloren. Formationsglieder von semperflorens umfassen faserartige Begonien, Wachsbegonien und everblooming Begonien. Es gibt über 1.000 verschiedenen Sorten Begonie, mit so vielem wie 10.000 hybride Vielzahl.

Knötchenförmige Begonien haben Blumen, die mehr steigen-wie erscheinen und haben grüne Blätter. Sie sind dadurch einzigartig, dass sie vom Boden im Winter entfernt werden und zuhause gespeichert werden können, bis das Wetter wieder aufwärmt. Keller bilden gute Speicherplätze für knötchenförmige Begonien; sie können in den Papiertüten mit trockenem Torfmoos in jedem kühlen, trockenen Raum gehalten werden.

Begonien blühen vom späten Frühling zum ersten Herbstfrost, obwohl etwas Vielzahl genug robust ist, einen Frost zu überleben und trotz des kalten Wetters wieder zu blühen. Sie wachsen am besten, wenn die Temperatur konstanten sechzig Grade Fahrenheit (15.5 Grad Celsius-) oder höher ist. Wachsbegonien sind allgemeine Jahrbücher, die einmal jährlich blühen.

Um eine Begonie erfolgreich zu wachsen, es vorziehen viele Gärtner le mit Ausschnitten eher als Samen zu beginnen da Ausschnitte einfacher zu einem Behälter oder zu einem im Freienbett zu verpflanzen sind. Begoniesamen sind sehr klein und fein und haben eine ähnliche Übereinstimmung zum Staub.

Gärtner müssen ihre Begonien frei halten vom Frost; auf kalten Nächte können die Anlagen zuhause verschoben werden. Diese Blumen sind eine große Wahl, zum eines Yard zu verschönern, da sie volle Sonne oder Farbton zulassen können. Begonien wachsen gut im Pottingboden, im Vergleich mit dem Pflanzen der Mischung, da Pottingboden ausreichende Entwässerung liefert. Boden mit einem mit niedrigem pH-Wert ist auch wesentlich.

Obwohl Begonien gewässert werden müssen, wenn der Boden sie innen gepflanzt, wächst trocken, sollten Gärtner mach's gut, um zu überprüfen, ob ihre Begonien nicht in der Feuchtigkeit sitzen lassen, da die Anlagen verrotten. Eine gute Faustregel ist, sie und alle zwei Wochen zwischen einmal wöchentlich zu wässern. Die Anlagen, die zuhause gehalten, können gewässert werden müssen mehr. Universelles Düngemittel hilft auch Begonien vorwärtszukommen. Tote Blätter und Blumen sollten von der Anlage regelmäßig entfernt werden.