Was ist eine Drehhacke?

Eine Drehhacke ist ein vielseitig begabtes Bearbeitungwerkzeug, das benutzt werden kann, um einige Aufgaben durchzuführen. Dieses Werkzeug kann Unkräuter effektiv steuern, den verkrustenden Boden verringern und Getreidehervortreten erhöhen. Die Drehhacke häufig gekennzeichnet als ein Drehpflüger, ein Energienpflüger oder ein Drehpflug.

Arthur Clifford Howard von Australien wird Sein der Erfinder der Drehhacke gutgeschrieben. Er erfand einige Modelle von ihr und patentierte schließlich ein 1919. 1927 entwarf Howard einen fachkundigen Traktor, der mit der Drehhacke benutzt werden könnte. Dieses führte zu die erste großräumige Produktion der Traktoren mit Drehhackezubehören in Australien.

Die Drehhacke arbeitet durch den Gebrauch von Drehen der Blätter oder der Zinken. Sie kann selbstangetrieben oder geschleppt als Zubehör hinter ein Zweirad oder einen Vierradtraktor sein. Wenn sie mit einem Zweirad Traktor verwendet wird, wird die Drehhacke fest durch das vehicle’s Getriebe angebracht und angetrieben. Wenn sie mit einem Vierradtraktor verwendet wird, wird die Hacke using eine Dreipunkt- Anhängevorrichtung angebracht und gefahren durch einen Energienstart.

Es gibt viele Vorteile des Drehhackens. Die Kraftstoffeffizienz einer Drehhacke ist ungefähr 0.2 Gallonen Dieselkraftstoff pro Morgen, der eine ziemlich niedrige Menge ist. Ein anderer Vorteil der Anwendung dieser Vorrichtung ist Unkrautsteuerung. Nachdem ein Getreide gepflanzt ist, können Unkräuter manchmal auftauchen, wenn Herbizide erfolglos sind. Die Hacke arbeitet, um dieses zu steuern, indem sie die Unkräuter hochzieht und ihre Wurzeln zerbricht. Einige der zerbrochenen Unkräuter werden zurück in den Boden begraben und die Betriebsmittel ermangeln, die benötigt werden, um wieder aufzutauchen.

Eine reichliche Menge Getreiderückstand beizubehalten ist während der Bearbeitung sehr wichtig. Using eine Drehhacke veranlaßt minimale Störung, Rückstand zu ernten. Anstatt, Getreiderückstand zu begraben leicht, schlägt die Hacke leicht den Boden und den Rückstand an der Oberfläche. Der Getreiderückstand wird minuziös gestört, dem Hilfen Infiltration erhöhen und Abnutzung verhindern.

Es gibt einige Marken der kleinen Drehhacken, die von den Hauptgärtnern für inländische Zwecke benutzt werden. Sie laufen gewöhnlich auf Benzin eher als Diesel, und sind die bebauende Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit, an der sie über den Boden umziehen, normalerweise justierbar. Die Tiefe, zu der die Drehhacke in den Boden auch bebaut, ist justierbar. Obgleich, diese Vorrichtungen zu verwenden viel schneller und viel einfacher als manuell bebauend ist, können sie sehr schwierig und physikalisch erschöpfend sein zu behandeln.