Was ist eine Engels-Flügel-Begonie?

Eine Engelsflügelbegonie ist ein Houseplant, der normalerweise gut in den tropischen oder feuchten Bedingungen wächst. Es genannt für die Tatsache, dass seine Blätter ein wenig den Flügeln eines Engels ähneln. Es kann Rotes produzieren, oder weiße Blumen in der Mitte von diesen verlässt. Diese Blumen können vom späten Frühling durch frühen Fall jederzeit blühen.

Diese Anlage wächst normalerweise überall von zwei bis 15 Fuß (.61 bis 4.57 m) hoch. Sie kann zwischen zwei auch verbreiten und drei-Fuß (.61 bis .91 m) weit. Es ist eine beständige Anlage, die bedeutet, dass sie jahrelang lebt, ohne weg im Winter zu sterben.

Eine Engelsflügelbegonie hat gewöhnlich zahlreiche Stämme, die nahe der Unterseite der Anlage anfangen. Jeder dieser Stiele hat ein Paar Blätter, die normalerweise fächerförmig sind. Die Innere der Blätter gegenüberstellen normalerweise berstell und verursachen das Aussehen eines Satzes Flügel. Der äußere Rand der Blätter hat manchmal ein sehr wellenförmiges Aussehen. Die Oberseiten dieser Blätter sind normalerweise mit silbernen Punkten oder Streifen ein dunkelgrünes, während die Unterseite eine tiefrote Farbe sein kann.

Während die Blüte dieser Begonie normalerweise rot oder weiß ist, konnten sie rosafarben oder Lavendel auch sein. Die Blumenblumenblätter sind normalerweise lang, verengen, und unterteilt in zwei Abschnitte. Sie wachsen gewöhnlich nah an gegenseitig auf der Anlage und können sogar scheinen, in den festen Blöcken zu sein.

Warme Klimata mit hohen Stufen der Feuchtigkeit oder der Luftfeuchtigkeit, sind normalerweise für das Wachsen einer Engelsflügelbegonie am besten. Diese Anlage kann in den Gewächshäusern häufig gewachsen werden, solange es guten Luftfluß gibt. Sie kann in den Bereichen sogar draußen gewachsen werden, wohin Wintertemperaturen nicht normalerweise unter 40°F eintauchen (4.5°C). Wenn es in einem Garten oder in einem Flowerbed gepflanzt, kann sie Schmetterlinge und Bienen zum Bereich manchmal anziehen.

Diese Blume erfordert herum acht bis 10 Stunden Tageslicht ein Tag, aber sollte während des Nachmittages schattiert werden, um sie vom Brennen zu halten. Ideal der Boden gepflanzt sie innen, bleiben durchweg feucht, aber nicht naßmachen wenn. Ein Züchter konnte die Blätter einer Engelsflügelbegonie mit Wasser spritzen wünschen, wenn sie scheinen zu verwelken oder zu sinken.

Einige Gärtner können in der Lage sein, diese Blume zu halten, für mehrere Jahrzehnte zu blühen, bevor sie stirbt. Neue Anlagen können, aus Samen produziert werden aber fortgepflanzt häufig von den Stammausschnitten nzt. Dieses konnte eine Engelsflügelbegonie eine nette unten von einem Elternteil überschritten zu werden einem Kind Heirloomanlage bilden.