Was ist eine Flieder?

Eine Flieder ist ein Strauch oder ein Baum in der Klasse der Syringa, der zu Osteuropa und zu den mäßigen Regionen von Westasien gebürtig ist. Fliedern sind in den Gärten auf der ganzen Erde unermesslich populär, und etwas Kulturen haben spezifische Verbindungen mit diesen aromatischen, kurz-blühenden Blumen. Viele Garten-Versorgungsmaterial-Speicher in den mäßigen Zonen tragen Fliedern, häufig mit einigen Kulturvarietäten auf Angebot, und es ist auch möglich, Fliedern direkt durch Baumschulen zu bestellen, die auf diese Bäume und Sträuche sich spezialisieren. Mit über 200 genannten lila Kulturvarietäten, zum von zu wählen, haben Gärtner sehr viel, mit zu arbeiten.

Fliedern sind laubwechselnd und im Früjahr produzieren die tiefgrünen, einfachen Blätter, die schließlich Farbe ändern und weg in den Fall fallen.

Das Aroma der Fliedern ist sehr stark und ziemlich denkwürdig. Diese Anlagen wie sonnige Punkte im Garten mit Losen Raum zu verbreiten und etwas alkalischem Boden. Die Farbe der Blumen kann, abhängig von dem chemischen Aufbau des Bodens und der Region etwas schwanken, denen etwas, bewusst zu sein ist von, wenn es lila Kulturvarietäten von einer Baumschule kauft. Wasseranforderungen für Fliedern schwanken, abhängig von dem Klima, mit der feuchten Betriebsbevorzugung, aber nicht naßzumachen, zu beschmutzen.

Das Interessieren für Fliedern ist ziemlich einfach, weil sie nicht beschnitten werden mögen. Fliedern produzieren Blumen auf altem Holz, und wenn eine Flieder beschnitten wird, setzt sie heraus viel neues grünes Wachstum, aber keine Blumen. Infolgedessen beschneiden Gärtner Fliedern kaum und normalerweise, sofort nachdem die Anlage geblüht hat, um ihm eine Wahrscheinlichkeit zu geben, vor dem folgenden Jahr zurückzugewinnen. Resultierend aus Mangel an Beschneidung, neigen Fliedern, ein rakishly shaggy Aussehen zu entwickeln, das einige Gärtner sehr angenehm finden. Diese ausbreitende Wachstumgewohnheit bildet auch Lose vom Raum für Fliedern sehr wichtig.

Einige Gärtner beziehen sich den auf Schmetterlingsbusch in der Klasse Buddleja als Flieder, oder “summer lilac.†, obgleich Schmetterlingsbüsche Fliedern sehr ähnlich schauen, sind sie nicht, durchaus wie aromatisch, und sie profitieren von der Beschneidung und ziehen es vor, am Ende der wachsenden Jahreszeit im Wesentlichen verringert zu werden, damit sie neues Wachstum im Folgenden Jahr heraus setzen können. Schmetterlingsbüsche haben auch sehr unterschiedliches Laub, das sie einfach zu kennzeichnen bildet.