Was ist eine Gartennelke?

Gartennelken sind die robusten Blumen, die zu den Mittelmeer gebürtig sind, die für über zwei tausend Jahre kultiviert worden. Es gibt zahlreiche Gartennelkekulturvarietäten in der regelmäßigen Produktion auf der ganzen Erde, von den diminutive Spraygartennelken, die in den Blumensträußen zu den großen einzelnen Blumen benutzt, die im Knopfloch getragen. Die Gartennelke ist eine der überall anerkannten Blumen in der Welt. Viele Leute verbinden Gartennelken mit Liebe und Neigung, und sie können an den Feiertagen ausgetauscht werden, die diesen Gefühlen eingeweiht. Gartennelken können als Füller in den Blumensträußen allgemein verwendet sein, aber sie sind wirklich ziemlich reizende Blumen, selbst wenn sie allgemein sind.

Leute gewachsen Gartennelken im Mittelmeer seit römischen Zeiten, und einige Bedeutungen verbunden gewesen mit der Gartennelke oder Flower†der “Joves dem  im Laufe der Zeit. Diese Blumen haben fünf Blumenblätter, und sie können einfache oder doppelte Blüte haben, die in Farbe von weißem schwanken, um auszuzacken. Spezielle Kulturvarietäten in den Farbtönen mögen rot, orange, und dunkles Purpur auch produziert worden, zusammen mit veränderter Blüte. Die Blumenblätter haben gewöhnlich zackige Ränder, und Gartennelken haben einen unterscheidenden etwas würzigen Geruch, den einige Leute sehr angenehm finden.

Gartennelken mögen in der vollen Sonne, mit gut-abgelassener neutraler Person zum alkalischen Boden sein. Sie schätzen regelmäßige Düngung während der wachsenden Jahreszeit, und sie sollten routinemäßig deadheaded, um die Produktion von mehr Blumen zu fördern. Zusätzlich zu verbrauchte Blüte weg schnippeln, sollten Gärtner weg totes Laub auch trimmen. Die Anlagen können von den Samen, von den Anfängen oder von den Saugern fortgepflanzt werden, die weg von den fälligen Anlagen ausbreiten. Eine Gartennelkeanlage stirbt weg im Winter in den kühlen Klimata, und sie sollte mit Laub bedeckt werden, um die Wurzeln vor Schaden zu schützen.

Gärtner in USDA-Zonen drei bis neun können Gartennelken erfolgreich wachsen. Besonders in den warmen Klimata kann es vorteilhaft sein, etwas Nachmittagsfarbton zur Verfügung zu stellen, um Schaden der Anlagen zu verhindern, und Gartennelken sollten während der Zeiträume von Trockenheit auch gut gewässert werden. Sie können als Ränder, in den Blöcken der Zierpflanzen gewachsen werden, und auf fast jede mögliche andere Art konnte ein Gärtner wünschen, und sie bilden die ausgezeichneten, langlebigen Schnittblumen. Weiße Gartennelken können mit dem Gebrauch des farbigen Wassers gefärbt werden, eine Reihe Farben zu verursachen.

Einige enge Verwandter zur Gartennelke gewachsen im Garten, einschließlich süssen William, ein Mitmitglied der Dianthusklasse. Diese Anlagen können mit Gartennelken für sichtlichinteresse zusammengepaßt werden. Gartennelken passen auch gut zu den Pfingstrosen und zu den Dahlien, und sie nehmen bereitwillig zur Formung und zur Beschneidung.