Was ist eine Gebirgsstechpalme?

Gebirgsstechpalme ist- ein laubwechselnder Strauch, der nach Nordamerika gebürtig ist. Sie hat dunkelgrüne Blätter, hellfarbige Blumen und rote Frucht, die ein wenig einer Kirsche ähnelt. Diese Frucht hat einen Samen, der gepflanzt werden kann, um neue Exemplare zu wachsen. Es ist, hauptsächlich eine wilde Sorte aber kann in einem Hinterhofgarten auch kultiviert werden, um wild lebende Tiere und Vögel anzuziehen.

Die Blätter einer Gebirgsstechpalme sind- mit einem spitzen Ende ein wenig länglich. Die Ränder dieser Blätter werden normalerweise gezackt, denen Mittel sie etwas wie ein Sägeblatt schauen. Sie sind gewöhnlich ungefähr zwei bis drei Zoll (5.08 bis 7.62 cm) lang.

Die Blumen dieses Strauchs können weiß, Creme oder ein Latten sein - grüne Farbe. Sie sind normalerweise um einen Zoll (2.54 cm) im Durchmesser. Es gibt normalerweise fünf Blumenblätter zu jeder Blume, jede mit einer kleinen Mitte, die etwas dunkler ist, als die Blüte selbst. Diese können im frühen Frühling und im letzten Mai bis einmal am Frühsommer erscheinen.

Die Frucht eines Gebirgsstechpalmebusches ist- gewöhnlich herum 1/4 zu 1/2-inch (.64 bis 1.2 cm) im Durchmesser. Sie wächst normalerweise in den Achtergruppen bis 10 Beeren. Sie sitzen normalerweise in der Mitte von zwei oder drei Blättern. Diese Frucht kann im Spätsommer oder im frühen Fall erscheinen, aber fällt gewöhnlich weg vom Baum, wenn die Blätter verschüttet werden.

Der Busch selbst kann sich entwickeln ist acht bis 10 Fuß (2.44 bis 3.05 m) hoch. Er kann auch sein überall von vier bis sechs Fuß (12.2 bis m) 18.3 weit. Er kann zu einer Höhe von drei bis vier Fuß leicht beschnitten werden (9.15 bis m) 12.2.

Diese Anlage tut gut im vollen Tageslicht, aber kann in teilweise schraffierten Bereichen auch wachsen. Sie kann eine Vielzahl der Bodenarten normalerweise zulassen, ohne befruchtet werden zu müssen. Es ist im Allgemeinen robust und in der Lage, den Temperaturen zu widerstehen, die so niedrig sind wie -20°F (- 29°C). Es muss einmal oder zweimal wöchentlich gewässert werden, wenn es keinen Niederschlag gibt. Dieser Busch nicht normalerweise tut gut innen Dürre-wie Bedingungen oder Bereiche, die viel Feuchtigkeit behalten.

Gebirgsstechpalme ist- ein wildes Exemplar, das benötigt Lose Wartung, sie vom Überholen anderer Blumen zu halten kann, oder Büsche in einem Hinterhof im Garten arbeiten. Leute, die diesen Strauch wachsen, sollten ihn beschneiden und Unkräuter vom Bereich häufig entfernen. Einzelpersonen, die also tun, mit einer bunten Anlage vergütet werden können, die Schutz für kleine Vögel und Säugetiere zur Verfügung stellen kann.