Was ist eine Grad-Platte?

Im Aufbau ist eine Gradplatte eine verhältnismäßig flache Betonkonstruktion, die auf den Boden auf Bodengleiche errichtet wird. Dieser einfache Platteentwurf unterscheidet sich von der verstärkten Plattetechnik, die für erhöhte konkrete Fußböden verwendet wird und erfordert nicht Unterstützung von den UntertageSeitenenden oder von den Grundlagenwänden. Der Grad tritt als die Grundlage für ein Haus oder ein Gebäude auf und stellt ein passfähiges für Wände und andere Gebäudeelemente zur Verfügung.

Bevor sie eine Gradplatte konstruieren, tragen Fremdfirmen häufig den Boden in der Umgebung ab. Ein geotechnischer oder Bauingenieur kann eingestellt werden, um auf Bodenstabilität und -verdichtung zu prüfen. Using große verbindene Maschinen drückt die Fremdfirma den Boden flach, um Lufteinschlüsse zu entfernen und ihn die Betonplatte effektiv stützen zu lassen. Die Installateure gießen Sand oder Kies in den ausgegrabenen Bereich, um als eine Grundplatte für das konkrete aufzutreten, dann addieren eine Dampfsperre, um Untertagefeuchtigkeit vom Eindringen der Platte zu halten.

Der Umkreis der Gradplatte ist häufig etwas stärker als der Rest der Oberfläche. Dieser stärkere Abschnitt tritt als ein Mini-Seitenende auf und hilft, das Gewicht der Außenwände über den Boden gleichmäßiger zu verteilen. Eine Grad Platte Mai oder Mai Rebar oder Maschendrahtverstärkung, nicht abhängig von Lasten und lokalen Baubestimmungen erfordern. Die Platte wird als einzelne Maßeinheit gegossen und lassen langsam trocknen, damit einige Tage oder Wochen das Knacken herabsetzen und Stärke und Haltbarkeit maximieren.

In den Bereichen, in denen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt während des Winters eintauchen, müssen die Ränder der Platte durch Schaumisolierung umgeben werden, um Frieren-Tauenschaden zu verhindern. Gewöhnlich sind Blätter der Isolierung Platz horizontal unter den verdickten Rändern der Platte und vertikal um den gesamten Umkreis. Einige Anwendungen erfordern auch Isolierung unterhalb der Mitte der Platte, oder errichtet in den Beton, da er ausgelaufen hat.

Die durchschnittliche Gradplatte enthält die parallelen Linien, die „Steuerung genannt werden, verbindet“, die mit kalfatern oder Kitt, um ihr Aussehen zu maskieren gefüllt werden. Während Beton trocknet, schrumpft er auch, der häufig irgendeine Form des Knackens ergibt, die der die Stärke und Aussehen Platte auswirken kann. Steuerverbindungen sind- eine Form von kontrolliertem, diese Hilfe knackend, um die Vollständigkeit einer Gradplatte beizubehalten.

Zu die Gradplatte sicherzustellen bietet die notwendige Stärke an und Stabilität, Installateure muss konkrete Mischungen sorgfältig wählen. Das Wasser und der Beton müssen in den genauen Verhältnissen pro die Spezifikationen des Herstellers hinzugefügt werden. Zu viel oder zu wenig Wasser können Scheiden-, Knacken oder andereszeichen des Schadens ergeben.