Was ist eine Grundschneckenwelle?

Eine Grundschneckenwelle ist eine Art bohrende Vorrichtung, die spezifisch zu den Bohrlöchern in Masse benutzt wird. Die Löcher, die durch die Schneckenwelle verursacht werden, können für eine Vielzahl von Zwecken einschließlich das Samenpflanzen, von Pfosten für Zäune und Zeichen und von sogar Anhäufungen für Plattformen oder Docks benutzt werden. Eine Grundschneckenwelle kann eigenhändig gebetrieben werden, angebracht worden zu einem Handbohrgerät oder ist- ein Teil eines Stückes schwererer Ausrüstung mit einem Gasmotor.

Im Allgemeinen sind jene Schneckenwellen, die eigenhändig gebetrieben werden oder zu einem Standardhandbohrgerät angebracht sind, entworfen, um sehr kleine Löcher zu graben. Eine Handschneckenwelle wird hauptsächlich als Hilfsmittel bei der Gartenarbeit benutzt. Es ist für die besonders nützlich, die Arthritis oder die rückseitigen Schmerz haben und die nicht für lange Zeitspannen der Zeit vorbei verbiegen können. Solche Einzelpersonen können using eine Grundschneckenwelle finden hilft ihnen fortzufahren, ihre Liebhaberei zu genießen, wenn sie möglicherweise nicht anders in der Lage sein können, so zu tun.

Eine kleine Grundschneckenwelle hat im Allgemeinen eine Welle 2.5 Fuß (76 cm) lang oder etwas länger. Dieses lässt die Unterseite der Schneckenwelle den Boden berühren, ohne den Benutzer zu erfordern, auf eine unbequeme Art zu neigen oder zu verbiegen. Einige können mit verschiedenen Verlängerungen, die nicht nur Bohrlöcher zulassen, aber Unkräuter und andere schädliche Gegenstände vom Boden leicht entfernen sogar kommen.

Eine Zaunschneckenwelle oder Pfostenschneckenwelle ist ein Stück Spezialgerät, das normalerweise seine eigene Benzinmaschine, normalerweise zwischen zwei und fünf Pferdestärken, abhängig von dem Modell miteinschließt. Die Maschine sitzt gewöhnlich auf die Oberseite der Grundwelle der schneckenwelle, aber sie kann von der Welle in einigen Modellen abgetrennt außerdem sein. Die Position der Maschine wird normalerweise durch seine Größe festgestellt, wenn die größeren Maschinen zu schwer sind, sich auf die Maßeinheit zu setzen.

Wenn eine größere Maschine zur Oberseite angebracht wird, kann die Grundschneckenwelle als Zwei-mannschneckenwelle auch bekannt. Solche Modelle erfordern zwei Leute, sicher und leistungsfähig zu funktionieren. Eine Person steuert die Geschwindigkeit und die Richtung der Schneckenwelle, während die andere Person für das Halten der Ausrüstung unveränderlich einfach verantwortlich ist und helfend, sie anzuheben vom Loch ausweichen, wenn die gewünschte Tiefe erreicht wird.

Größere Grundschneckenwellen können zu den Gleiterochseladevorrichtungen und zu anderen Stücken Baugeräten auch angebracht werden. Häufig muss die Schneckenwelle separat gekauft werden von der Maschine, die es steuert und seine Energie liefert. Solche Schneckenwellen sind besonders nützlich, wenn man Fußnoten für Gebäude oder Brücken bohrt. Löcher für solche Anwendungen müssen häufig tief und schmal sein, und Schneckenwellen werden ideal für solche Arbeit entsprochen.