Was ist eine Hauptänderung?

† Ausgangsmodification† ist- ein Ausdruck, der auf das Vornehmen der körperlichen Änderungen an einem Haus sich bezieht, um eine behinderte oder verletzte Person unterzubringen, die im Haus lebt. Dieses kann Gebäuderollstuhlrampen zur Haustür mit einbeziehen, Stabilitätsstäbe in Duschen und in nahe Toiletten anbringen, oder sogar Countertops senken, um Leute in den Rollstühlen unterzubringen. Hauptänderung soll tägliche Tätigkeiten ermöglichen für die Leute, die mit einem Handikap leben, und die gebildeten Änderungen hängen völlig von der Art des Handikaps ab, welches die Person mit lebt. Eine Person, die z.B. blind ist benötigt verschiedene Änderungen an einem Haus als eine Person, die zu einem Rollstuhl gesprungen wird.

Eins der allgemeinsten Hauptänderungsprojekte ist die Fallverhinderung, bedeutet, um ältere Menschen vom Fallen im Haus zu halten. Ältere Menschen, die gegen Fälle empfindlilch sind, sind wahrscheinlich, sich auf strenge Verletzungen zu nehmen, die lebensbedrohend werden können. Gesundheitspflegefachleute und sogar einige Privatunternehmen können angestellt werden, um das Haus zu erben, um eine Hauptänderungsanalyse zu tun, die hilft, Fälle zu verhindern. Dieses kann die Installierung der Handschienen, das Entfernen der Wurfwolldecken, die Installierung des Griffpapiers auf Fußböden oder sogar die Installierung der Aufzugssysteme in Treppenhäuser mit einschließen. Fallverhinderung nicht bedeutet immer notwendigerweise das Haus im Wesentlichen ändern; sie kann das vorhandene, Hauptsicherere zu bilden einfach mit einbeziehen, indem sie Einzelteile entfernen, die einen Fall oder beweglichen Möbel verursachen können, die einen freien Weg von einem Teil des Hauses zu anderen versperren können.

Beteiligtere Hauptänderungsaufgaben beziehen Gebäudestrukturen oder sogar das Ändern des Plans eines Hauses mit ein. Gebäuderollstuhlrampen z.B. können eine bedeutende Übernahme, in der Bemühung und in den Kosten sein. Einen Hauptrollstuhl zugänglich herzustellen ist häufig teuer und schwierig, da schmale Eingänge verbreitert werden müssen können, können Treppenhäuser mit Rampen geändert werden müssen, und Countertops und Tabellen können gesenkt werden müssen, um die niedrigere Höhe von unterzubringen Rollstuhl-springen Person. Badezimmer benötigen bestimmte Aufmerksamkeit sicherzustellen, dass Person Rollstuhl-springen in der Lage ist, sich auf die Toilette oder in die Wanne zu erhalten und also er oder sie Hähne und Spiegel erreichen können.

Etwas ältere Gehäusegemeinschaften gehen bis zu, Notschalter oder Schnüre in jeden Raum des Hauses anzubringen. Diese Hauptänderung erlaubt dem medizinischen Personal eine ältere Person des Kontaktes schnell, ohne zu müssen, einen Telefonanruf zu bilden, einfach, indem sie einen Schalter leicht schlägt oder auf einer Schnur zieht. Andere Änderungen können lautere Türklingeln oder Türklingeln umfassen, die ein blinkendes Röhrenblitzlicht für die tauben, leistungsfähigen Heizeinheiten einschließen, die in dem Haus gesetzt werden, und Schiebetüren, die einfacher sich als schwere schwingtüren zu bewegen sind.