Was ist eine Heugabel?

Eine Heugabel ist ein landwirtschaftliches Werkzeug, das benutzt, um Materialien wie Heu, Stroh und Düngemittel zu behandeln. Das Werkzeug besteht einer Reihe aus gegabelten Zinken am Ende eines langen Handgriffs, mit der Zahl schwankenden Zinken, den abhängig von dem Gebrauch, den die Heugabel für entworfen. Ein des klassischen Gebrauches der Heugabel ist in werfendem (oder werfend) Heu, aber diese Werkzeuge können für eine Vielzahl von Zwecken benutzt werden, und sie sind ein allgemeiner Anblick um Bauernhöfe und große Gärten.

Dieses Werkzeug scheint, seine Ursprung in den Mittelalter zu haben. Das Ausdruck “pitchfork† erschien um das 1300s und abgeleitet von mittleren Englisch pichen n, das bedeutet, dass “to throw.† Heugabeln schnell ein populäres Werkzeug unter Landwirten wurde und dieses Werkzeug kam, mit der Landwirtschaft und Handarbeit zu sein. Bilder dieses Werkzeugs in der Kunst sind als Hinweis auf harter Arbeit und der Landwirtschaft häufig benutzt und nutzen seinen ikonenhaften Status.

Die Heugabel verbunden ist auch mit verärgertem Pöbel. Einige Historiker vermuten, dass, da Landwirte nicht zu eigenen Waffen in einigen Ären erlaubt oder Waffen in anderen nicht leisten konnten, sie benutzen mussten, welche bewirtschaftenwerkzeuge handlich waren, und die Heugabel könnte als sehr wirkungsvolle Waffe innen stehen. Als, ihre Länder verteidigend, könnte ein Pöbel der Landwirte mit Heugabeln wie bewaffnete Männer so wirkungsvoll sein. Ebenso konnten die randalierenden Landwirte, die das Leben protestieren oder die Arbeitsbedingungen die Heugabel als Anzeige der Art der Arbeit, die sie tun, und als Form des Selbstschutzes getragen haben.

Die Zahl Zinken auf einer Heugabel kann von zwei bis sechs unterscheiden, und der Abstand kann variabel außerdem sein. Die Zinken können zu etwas gekurvt gerade sein, und sie sind gewöhnlich stark, damit sie schwerem Gebrauch widerstehen können. Wie viele Bauernhofwerkzeuge entworfen eine Heugabel mit einem abnehmbaren Kopf, damit, während der Handgriff abnutzt, ein neuer Handgriff zum Kopf des Werkzeuges gepasst werden kann. Dieses kann auch verwendet werden, um die längeren oder kürzeren Handgriffe für unterschiedlichen Gebrauch anzubringen. Das Ändern der Handgrifflänge kann die Ergonomie groß erhöhen und sie sicherer, verwenden einfacher, und bequemer lassen.

Der Entwurf der Heugabel schaut oberflächlich dem des Dreizacks ähnlich, eine Art Stange historisch benutzt für Fischen und verbunden mit den griechischen Göttern. Jedoch bestimmt Heugabeln und Dreizacke für unterschiedlichen Gebrauch, mit dem Format der Zinken, die etwas unterschiedlich sind, dieses zu reflektieren.