Was ist eine Infrarotheizung?

Eine Infrarotheizung ist eine Heizung, die einen Teil des unsichtbaren hellen Spektrums benutzt, um einen anderen Gegenstand using elektromagnetische Wellen zu erhitzen. Die Wärmequelle angekündigt als eine der leistungsfähigsten Formen der Heizung und erzielt eine Leistungsfähigkeits-Rate von fast 100 Prozent. Der Stempel einer Infrarotheizung ist seine Fähigkeit, Gegenstände beim Lassen der umgebenden Luft zu erhitzen allein. Verlassen, dass umgebende Luft an den gleichen Temperaturmitteln dort keine gevergeudete Hitze auf nicht benötigter Luft ist.

Einige Heizelemente können in einer Infrarotheizung benutzt werden, aber eins von den allgemeinsten ist Quarz. So genannt diese Art der Heizung häufig eine Quarzheizung oder eine Infrarotquarzheizung. Dieses Material benutzt, weil es als verhältnismäßig haltbar gilt. Keramisch, und Metall sind auch sehr populäre Wahlen für Infrarotheizungen Glas-.

Infrarotlicht ist eine Art Licht über dem sichtbaren Spektrum hinaus. Etwas Licht kann an der Quelle der Heizung gesehen werden, aber das Licht, das für die Heizung meistens verantwortlich ist, ist Infrarot. Es kann, aber nur mit speziellen Filtern gesehen werden. Das Konzept hinter Infrarotheizungstechnologie ist verhältnismäßig einfach. , Wie fast jede mögliche Form von Energie beleuchten, abgibt Hitze. Im Falle einer Infrarotheizung aufgesogen das unsichtbare Licht durch Gegenstände im Raum, einschließlich Haut.

In einigen Fällen kann eine Infrarotheizung benutzt werden, um die Luft zu erhitzen. Umso zu tun, muss sie einen Gegenstand, normalerweise innerhalb des Flügelfensters der Heizung selbst zuerst erhitzen, dann benutzt ein Ventilator um diese Hitze heraus durchzubrennen. Dieses getan in einer Vorrichtung, die als ein Wärmeaustauscher bekannt ist. Sogar in dieser Situation, ist das Grundmodell der Infrarotheizung noch das selbe. Der Infrarotteil der Heizung ist für die Heizung des Gegenstandes nur verantwortlich. Der andere Gegenstand ausstrahlt dann Hitze lt, die dann in den Raum durchgebrannt. Wie mit jeder möglicher Energieübertragung, verursacht der zusätzliche Schritt etwas Unwirtschaftlichkeit.

Infrarotheizungen sind als Raumheizungen oder Raumheizungen allgemein verwendet. Sie können für das Kochen und die industriellen Anwendungen auch benutzt werden, obwohl sie nicht sind, wie weithin bekannt, oder, wie populär in diesen Einstellungen. Sie benutzt, um offene Gebiete zu erhitzen, als, die Luft zu erhitzen unmöglich sein, oder mindestens unpraktisch.

Hersteller dieser Arten des Heizungsanspruches gehören sie zu den sichersten Raumheizungen. Das Flügelfenster für die Heizung erhält nie zur Note sehr heiß und bedeutet das Risiko des Brennens, wenn es mit traditionellen Raumheizungen verglichen, ist ziemlich niedrig. Die Heizung wegläuft normalerweise Elektrizität ft, dort ist bedeuten keine Wahrscheinlichkeit der Erstickung von brennenden Kraftstoffen, die Kohlendioxyd produzieren und Sauerstoff verbrauchen.