Was ist eine Kanu-Birke?

Eine Kanubirke, wissenschaftliches Namensbirke papyrifera, ist ein mittelgrosser Laubbaum mit unterscheidender weißer Barke. Wie durch den Namen vorgeschlagen, benutzt der Baum von den amerikanischen Ureinwohnern, um Kanus und andere wichtige Einzelteile zu bilden. Der Kanubirkenbaum ist nach Nordamerika in vielen Bereichen des Kontinentes gebürtig. Es ist ein populärer dekorativer Baum, der gut in den sonnigen Positionen mit feuchtem wächst, gut geablassenem Boden.

Da ein mittelgrosser Baum die Kanubirke gewöhnlich zu eine Höhe von ungefähr 50 bis 70 Fuß entwickelt (15.2 bis 21.3 verbreitet m) und heraus zu einer Breite von ungefähr 25 bis 45 Fuß (7.6 bis m) 13.7 herüber. Die Blätter der Kanubirke sind mit gezackten Sägezahnrändern ovalgeschnitten. Im Herbst drehen die Blätter verschiedene Farbtöne des Gelbs. Die Blumen des Baums sind die undefinierbaren Blöcke, die im Früjahr „Catkins“ diesen Freigabeblütenstaub genannt. Die Blumen gefolgt sofort von den weichen Früchten, die Kegeln ähneln und Samen im Fall und im Winter freigeben.

Die Kanubirke kann einen Hauptstamm oder einige Stämme haben; das Holz ist sehr hellfarbig und verwendet, um eine Vielzahl von den Einzelteilen wie Toothpicks, Bodenbelag und Spielwaren zu bilden. Der Stamm bedeckt in der weißen Barke mit den periodischen benannten Markierungen des dunklen Brauns ausbreiten Narben. Die Barke abzieht weg leicht in die dünnen papery Schichten und gibt den Baum einen seiner anderen allgemeinen Namen, die Papierbirke. Diese Schichten verwendet wie ein Papierersatz von den amerikanischen Ureinwohnern für Holzkohlezeichnungen.

Amerikanische Ureinwohner benutzten auch die Barke der Kanubirke, um eine große Vielfalt von den Einzelteilen zu bilden. Wenn es entfernt, ist vollständiges vom Baum, die Barke ein flexibles, leichtes, starkes Material. Es verwendet, um Birkenbarke-Kanus zu errichten, und kleine überschneidenstücke benutzt, um eine wasserdichte äußere Bedeckung für die Wohnungen herzustellen, die Wigwams genannt. Sie geformt auch in verschiedene Arten der Behälter, um Schalen, Geklapper, Elchanrufe und Fackeln zu bilden.

Der gebürtige Bereich der Kanubirke ist Nordamerika und reicht von Alaska und von vielen Teilen von Kanada bis zu nördlichen Regionen der US. Er vorwärtskommt in den kühleren Nordklimata en und neigt, in den geöffneten, sonnigen Teilen Wäldern zu wachsen. Wegen seiner Notwendigkeit am viel der Sonne, ist er häufig eine der ersten Anlagen, zum in zurück zu wachsen ausbrennt Waldbereiche. Mit dem unterscheidenden Aussehen der Barke, ist es ein populärer dekorativer Baum. Es wächst gut mit kühlem, feuchtem, gut geablassenem Boden in einer Position mit reichlich vorhandener Sonne und konnte die häufige Bewässerung erfordern

.