Was ist eine Keller-Grundlage?

Diese Grundlage ist ein wesentlicher Bestandteil eines Hauses, weil sie der Struktur hilft, unabhängig davon die Art des Bodens beständig zu bleiben, auf der sie errichtet. Eine Kellergrundlage ist eine Art Grundlage, die das niedrigste Niveau des Hauses vollständig oder teilweise Untertageniveau sein lässt. Sie unterscheidet von anderen Arten Grundlagen - wie Plattegrundlagen, crawlspace Grundlagen oder Pfosten-undpier Grundlagen - weil sie einen fertigen, Größengleichraum oder Räume unterhalb des ersten Niveaus des Hauses zulässt. Eine Kellergrundlage besteht gewöhnlich aus gegossenem Kleber auf den Unterseiten- und Kleberwänden, denen auf gerade über Bodengleiche steigen. In den meisten Jurisdiktionen erfordern Baubestimmungen die Kellergrundlagenwände, einige Türen oder Fenster zu haben, die Leuten im Haus erlauben, vom Keller im Falle der Dringlichkeit zu entgehen.

Es gibt Vorteile zum Haben einer Kellergrundlage, einschließlich die Tatsache, dass sie groß den bewohnbaren Raum eines Hauses erhöhen, wenn der Keller fertig ist, also es bedeutet, dass Annehmlichkeiten wie Elektrizität, Beleuchtung, Auslegen mit Teppich, Trockenmauer und Klempnerarbeit dem bloßen Kleberkeller hinzugefügt worden und es Blick gebildet und wie der Rest des Hauses glauben. Kellergrundlagen betrachtet von vielen Leuten, eine gute Wahl für die heißen und trockenen Regionen der Welt zu sein, weil es praktisch keine Gefahr der Überschwemmung gibt, und sie können sogar in der Hitze des Sommers kühl und bequem bleiben.

Die Nachteile einer Kellergrundlage sind wenige, wenn das Haus neu ist. Eine gut-konstruierte Kellergrundlage schützt gegen Wasserschaden. Erbsenkies, Entwässerungfliesen und Wassersperren helfen bei den meisten Wasserausgaben. In den Bereichen, in denen die Überschwemmung oder der schwere Niederschlag möglich ist, angebracht eine Sumpfpumpe gewöhnlich h, um Wasser aus dem Keller heraus zu pumpen, wenn sie beginnt, überschwemmt zu werden.

Eine Plattegrundlage errichtet in den Boden auf Bodengleiche und zur Verfügung stellt keinen vorhandenen Raum unterhalb des ersten Niveaus des Hauses. Eine crawlspace Grundlage errichtet auf Bodengleiche oder ist etwas Erhöhung über dem Boden, und ein kleiner Raum - aber groß genug, damit eine Person durch kriecht - ist unter dem ersten Niveau des Hauses vorhanden. Dieses crawlspace kann benutzt werden, um Rohre und auf elektrische Verdrahtung unter das Haus zurückzugreifen oder anzubringen, und es kann für zusätzliche Speicherkapazität manchmal benutzt werden. Eine Pfosten-undpier Grundlage benutzt in den Bereichen, in denen Überschwemmung möglich oder wahrscheinlich ist, und sie konstruiert, damit das Haus weg vom Boden angehoben. Die Pfosten, nach denen das Haus steht, müssen tief genug in den Boden gefahren werden, um für eine feste und beständige Grundlage zur Verfügung zu stellen.