Was ist eine Kentia Palme?

Die Kentia Palme ist eine würdevolle, robuste, dekorative Palme, die für Gebrauch entweder zuhause oder draußen entsprochen wird. Sie wächst natürlich auf der Inselgruppe des Lord-Howe, die nahe Australien im Tasman Meer gelegen ist, aber es ist ein Liebling der modernen Hotels und der Häuser seit dem mid-1800s gewesen. In seiner natürlichen Umwelt kann es bis 60 Fuß (m) 18.3 wachsen hoch. Sein botanischer Name ist Howea Fosteriana, mit seiner Klasse Namenskommen aus den Inseln, auf denen es und es Sorte ehrender Namenshenry Pflege William gefunden wird, ein Gesetzgeber, der Frauen half, ihre Zivilrechte in Australien zu gewinnen. Die Anlage leitet seinen allgemeinen Namen von Kentia ab, das die Hauptstadt des Lords Howe Island ist.

Die Palme steht aufrecht und hat lang, Grün und abwärts neigt sich, die feather-like Blätter, die von den Wedeln wachsen, die anfangen, an der Unterseite zu ergänzen. Abhängig von der Umwelt, in der sie gewachsen wird, können vier bis 12 Wedel den Stamm abstammen. Der Stamm wird an der Unterseite mit angehobenen Ringen um ihn geschwollen. Er produziert eine Anordnung für die weißen, männlichen und weiblichen Blumen auf drei bis sieben Spitzen unter den Blättern. Wenn die Palme eine Reife von ungefähr 15 Jahren erreicht, produziert sie eine rötlich braune ovale Frucht, die ungefähr 2 Zoll (5 cm) in der Länge ist.

Die Kentia Palme ist ziemlich einfach, sich für zu interessieren. Jüngere Palmen erfordern helles indirektes Tageslicht für optimales Wachstum. Es kann, untergeordnete des Lichtes zulassen aber produziert wenige Wedel in diesen Bedingungen. Die Palmen nehmen ungefähr fünf Jahre, um genug zu reifen, um direktem Tageslicht zu widerstehen.

Innenpalmen können von 5-12 Fuß (1.5-3.7 m) wachsen hoch, sie einen Schwerpunkt in irgendeinem Raum oder in Landschaft bildend. Wenn man eine Kentia Palme draußen pflanzt, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie in den gemäßigten Temperaturen und in den Küstengebieten vorwärtskommen. Temperaturen unterhalb 25 Grade Fahrenheit (minus-4 Grad Celsius) und Frost können die Palme beschädigen.

Diese Anlagen kommen im gemäßigt feuchten Boden vorwärts. Es ist wichtig für Züchter, den Boden der Palme nicht zu lassen wird vollständig trocken. Wenn der Kentia Palme nicht genug gewässert wird, drehen die Spitzen der Wedel Braun. Wenn sie zu viel Wasser empfängt, drehen die Spitzen gelbes erstes, dann drehen Braun.

Overwatering eine Kentia Palme verursacht Phytophthora, eine pilzartige Krankheit, die die palm’s wurzelt beeinflußt. Using unbehandeltes Wasser für die Palme ist am besten, weil sie für die Chemikalien empfindlich ist, die in behandeltem Wasser gefunden werden. Palme-Grad Düngemittel können die palm’s erhöhen, die Zeit wachsen. Magnesium und Kalium sollten dem Boden der älteren Anlagen gelegentlich hinzugefügt werden, um die Anlage gesund zu halten.