Was ist eine Kleidermotte?

Tineola bisselliela ist eine Art pilzartige Motte mündlich bekannt als die MaterialKleidermotte oder die Common-Kleidermotte. Die Larven dieser kleinen Motten sind eine gemeine Haushaltsplage ganz um die Welt und können großflächigen Schaden zu bestimmten Arten der Gewebe, besonders Wollen verursachen. Abhängig von dem Niveau der Plage, kann das Loswerden diese Motten entweder sehr einfach oder gemäßigt schwierig sein.

Ursprünglich war diese Sorte der Motte zu Eurasia gebürtig. Die Kleidermotte gefunden jetzt in den Ländern um die Welt, zwar. Die Reisenden, die sie Haupt in ihrem Gepäck oder in Kleidung holen, ist die Ursache von diesem höchstwahrscheinlich.

sind die jugendlichen und erwachsenen Kleidermotten ein wenig picky über, welche Art des Bereichs, die sie bewohnen. Die meisten diesen Arten der Motten können in den feuchten, dunklen Bereichen gefunden werden. Sie können in den Räumen häufig gefunden werden, die für Lagerung, wie Dachböden, Keller, Garagen und Wandschränke benutzt. Wenn Bedingungen nicht jedoch ideal sind können diese Motten liegen schlafend für Jahre, wenn notwendig.

Der Erwachsene, den Kleidermotte ziemlich klein ist, häufig entwickelnd, ist kleiner als 0.5 Zoll (1.3 Zentimeter). Sie sind gewöhnlich ein heller Tan oder eine Goldfarbe, mit kleinen Rost-farbigen Büscheln auf ihren Köpfen. Kleidermotten betrachtet, sehr arme Flieger zu sein und flattern normalerweise gerade herum. Wegen dieses bleibt die ErwachsenKleidermotte gewöhnlich um den gleichen Bereich für sein gesamtes Leben, das normalerweise nicht mehr als ein Monat dauert. Einige Wochen, nachdem die Motte von seinem Kokon auftaucht, legt sie kleine Eier an oder nähert einer Nahrungsmittelquelle, dann stirbt.

Eier einer Kleidermotte ausbrüten gewöhnlich innerhalb einer Woche oder zwei ei. Diese kleinen Gleiskettenfahrzeuge auftauchen von ihren Kokons ge, die nach Nahrung suchen, die irgendeine Art organisches Gewebe sein kann. Seide, Pelz, Federn und besonders Wollen sind gegen Schaden von diesen Larven, weil diese Arten der organischen Gewebe teils vom Keratin gebildet, ein Protein empfindlilch, das diese Larven als Nahrung einnehmen. Versteckte Punkte und Spalte in der Kleidung, wie Stulpen und Nähten, sind besonders empfindlilch, da sie die Gleiskettenfahrzeuge irgendwo zum Fell geben.

Zu loszuwerden Motten so, den gesamten Bereich, in dem sie müssen gesäubert werden gefunden. Dieses kann bedeuten, dass die Kleidung, in denen sie Wohnsitz aufgenommen, gewaschen werden oder trocknen muss gesäubert. Auch alle mögliche Spalte wie Baseboards oder Ecken sollten gestaubsogen werden. Mottenfallen können auch helfen, indem sie die erwachsenen Motten einschließen, um sie von der Züchtung zu halten.

Um eine Plage zu verhindern, sollten Kleidung und andere Gewebe in den luftdichten Behältern gespeichert werden. Diese können entweder Plastikwannen mit einer gepaßten Kappe oder Hochleistungsplastiktaschen sein. Mottenkugeln oder andere Arten Mottenabwehrmittel können nützlich auch sein, diese Plagen an der Bucht zu halten.

r zweimal sie getragen.