Was ist eine Leopard-Blume?

Leopardblume ist ein allgemeiner Name für Blende domestica, eine beständige Zierpflanze, die der Iridaceaefamilie gehört. Eintragfaden dieser blühender Kräuter von kriechenden Rhizomen oder Birnen, die im Boden eingebettet werden. Vor 2005 wurde die Leopardblume ursprünglich Belamcanda genannt, der, aber chinensis sind, schließlich Analyse seiner biologischen Verfassung, die zu seine Absorption in der Blendenklasse geführt wurde. Andere Namen für diese Blume sind Brombeerelilie, Dieffenbachia und Leopardlilie. Es gibt 260 bekannte Sorten in dieser Klasse.

Das Laub der Leopardblumen verbreitet in einer fan-like Weise. Sie sind lang hellgrün, dreieckig, und in der Farbe mit einer maximalen Länge von herum 2 bis 3 m) der Füße (0.6 bis 0.9. Ihre Sommer-blühenden Blumen haben sechs verlängerte Blumenblätter, die helles rosafarbenes oder Orange mit den roten oder violetten Punkten sind. Gelb- Exemplare der Leopardlilien können auch beobachtet werden. Blöcke der glänzenden schwarzen Samenhülsen, die wie Brombeeren aussehen, tauchen über den Staubgefässen auf, nachdem die Blumen jeden Monat September verwelken.

Diese blühenden mehrjährigen Pflanzen wachsen nur bis zu den Höhen von 12 bis 18 Zoll (30 bis 45 cm), das sie verwendbar als Innenzierpflanzen bildet; jedoch using sie als Akzentanlagen in den Gärten ist eine allgemeinere Wahl der Platzierung. Eine Leopardblume neigt auch, beträchtliche Bereiche abzudecken, besonders wenn in seiner natürlichen Einstellung. Abhänge in einigen Regionen von China und von Japan sind bedeckten völlig durch die hell farbigen Blüten dieser zarten Kräuter gesehen worden.

Die Rhizome und die Samen der Leopardblume werden auch für ihren Gebrauch in der traditionellen Medizin erkannt. Ihre Untertagestämme werden manchmal gekocht oder zerquetscht, um die Einzelpersonen zu behandeln, die mit Malaria und Gonorrhöe beeinflußt werden. LeopardBlumensamen werden auch mit Getränken oder Nahrung als Alternativmedizin für Niereprobleme, Asthma und wunde Kehle zerquetscht und gemischt.

Das Kümmern von um einer Leopardlilie erfordert nur minimale Zeit und Energie. Sie im regelmäßigen Boden mit teilweisem zur vollen Aussetzung zum Tageslicht zu pflanzen ist genug, damit die Anlage schnell wächst und multipliziert. Es einmal täglich wässern und das Versehen es mit Betriebsnahrung einmal jährlich stützen die plant’s Ernährungsnotwendigkeiten. Frühling dient als die Leopard lily’s blühende Jahreszeit.

Etwas purpurrote Vielzahl der Anlagen in der Blendenklasse stellt auch die unterscheidenden Punkte der Leopardlilien aus und normalerweise reicht von Gelbem bis zu gelb-orangeen Punkten, die entlang das Blumenblatt laufen. Solche Sorten umfassen Blende kemaonensis, Blende unguicularis und Blende milesii. Diese Sorten wachsen meistens in den Regionen von China, besonders im Himalaja. Die Mehrheit einen Leopardblumen wachsen auch im Überfluss in China.