Was ist eine Motten-Falle?

Mottenfallen werden benutzt, um Motten loszuwerden. Es gibt verschiedene Arten der Mottenfallen, einschließlich Pheromon, Ausgleich und Allzweckfallen, die an die meisten der Sorte arbeiten, die allgemein in den Nahrungsmitteln gefunden wird. Pantrymotten plagen Textilwaren in einem Speicher oder in einem Lager und verbreiten dann in andere Nahrungsmittel innerhalb eines Schranks oder eines Pantry. Sie sind die allgemeinste Art der Innenmottenplage und werden auch Indianmahlzeitmotten, Kornmotten und Mehlmotten benannt.

Eine Pheromonmottenfalle gebraucht natürliche attractants anstelle von den giftigen Chemikalien, die nicht um Nahrung benutzt werden sollten. Diese Fallen gebrauchen die natürlichen Gerüche, die weibliche Motten verwenden, um in den Männern anzulocken. Wenn die Motte nachforscht, wird sie auf einer klebrigen Auflage eingeschlossen und kann nicht sich freigeben. Die gesamte Mottenfalle kann wenn voll oder wenn seine Wirksamkeit abgenommen hat, normalerweise innerhalb einiger Monate weggeworfen werden. Diese Art der Falle ist das wenige teure, aber dauert länger zur Arbeit.

Eine Ausgleichmottenfalle auch benutzt chemische attractants und lockt in der männlichen und weiblichen Motte an. Da beide verfangen werden, wird der gesamte reproduktive Zyklus folglich unterbrochen. Diese Falle bearbeitet ein wenig schneller als die normale Pheromonfalle. Verschiedene Sorte kann nicht zu allen Pheromonen reagieren, aber die Fallen zielen normalerweise allgemeinsten.

Eine andere Art Mottenfalle ist die Allzweckfalle. Sie verfängt auch sich Samenkapselrüsselkäfer und -käfer, die allgemein Nahrung plagen. Die Allzweckfalle enthält männliche und weibliche attractants und eine Nahrungsmittelsubstanz, um die Motten zu verleiten, um zu bleiben. Die Bestandteile sind innerhalb einer Plastikdiskette mit Löchern, also können die Motten oder die Rüsselkäfer nach innen kriechen.

Ohne gefährliche Schädlingsbekämpfungsmittel können diese Fallen um Lebensmittelzubereitungsbereiche sicher benutzt werden. Die Kleberbrettart der Mottenfalle hat manchmal eine klebrige Rückseite, also kann sie zum Innere einer Schranktür oder des Schranks angebracht werden. Eine selbst gemachte Mottenfalle kann von der Borsäure und vom Getreidemehl umgearbeitet werden, die in eine Paste gemischt wird. Die Borsäurefalle sollte weg von Nahrung, Kindern und Haustieren gehalten werden.

Zu verhindern, dass Motten das Haus ist die beste Steuerung von allen betreten. Das RegularStaub saugen kann alle mögliche Eier oder Larven aufheben, die ihre Weise in Teppiche gefunden haben können. Sammelpacks, Papierkästen oder Beutel, sogar mit einer Plastikzwischenlage, halten die Motten nicht aus Nahrung heraus. Luftdichte Plastikbehälter, Kanister oder Gläser arbeiten, wie wird, Einzelteile wie Mehl in die Gefriermaschine einsetzend. Zusätzlich zu einer Mottenfalle müssen alle mögliche geplagten Materialien heraus geworfen werden und ihre Speicherbereiche, die gänzlich gesäubert werden, um die Motten vom Zurückbringen zu halten.