Was ist eine Porzellan-Rebe?

Porzellanrebe ist eine laubwechselnde beständige und kletternde Rebe, die häufig für sein buntes Laub gewachsen. Wissenschaftlich bekannt als Ampelopsis brevipedunculata, gehört sie der Vitaceaefamilie. Die Porzellanrebe, die von Northeast Asia entstanden und ist ein Eingeborenes von China, von Korea und von Ostteil von Russland. Sie eingeführt in den Vereinigten Staaten in den 1870s als Anlage für Bettwäsche und die Landschaftsgestaltung nd. Seit damals gefördert worden sie allgemein und verwendet worden von den Horticulturists.

Auch benannte Porzellanbeere, Porzellanrebe hat die dunkelgrünen, nervösen Blätter, die darunterliegend glänzend sind und auf dem Stamm in einer wechselnden Weise wachsen. Einer Herzform ähnelnd, hat das Blatt drei bis fünf Punkte, die manchmal tief zergliedert. Während des Sommers Porzellan vine’s blühen grün-weiße Blumen in den Blöcken. Eine Beere 0.25 Zoll (0.6-cm) auftaucht in den Fall, der entweder das Weiß ist zum gelb zu färben, in Purpur oder in Himmelblau in der Farbe er. Diese Beeren sind essbar und tragen zwei bis vier Samen.

Kletternd in den Tendrils, verwechselt Porzellanrebe häufig mit dem gebürtigen Traube Vitis und anderer Sorte Ampelopsis, wie Ampelopsis arborea und Ampelopsis cordata. Anders als Trauben obwohl, Porzellan vine’s Barke abzieht nicht oder zerreißt. Sein zentraler Stamm ist weiß, während der der grape’s braun ist.

Samen der Porzellanrebe keimen schnell, und sie können durch den Dung der Vögel und anderer Tiere zerstreut werden, die seine bunten Beeren essen. Anvisieren der Anlage auf Riverbanks und Küstenlinien vorschlagen nd, dass seine Samen häufig durch Wasser außerdem verbreitet. Porzellanrebe wächst schnell, besonders während der regnerischen Tage und erreicht bis 20 Fuß (6 m). Seine Hauptwurzel ist großes und kräftiges und sein oberirdisches Teile resprout, nur wenn sie geschnitten.

Dieser vine’s vorzuziehende Punkt zum zu wachsen ist einer, der voll, Tageslichtzugang zu moderieren hat. Die Anlage gefunden allgemein in den Teichseitenrändern, in den Riverbanks und in den Waldrändern. Porzellanreben sind Plage-beständig und können ungünstige Bedingungen zulassen, obwohl sie sehr Invasions- und unkontrollierbar sein können, da die Anlage an sich durch Samen, Stämme und Wurzeln reproduziert. Während sie wächst, klettert sie über kleinen Anlagen, um ihre Lichtquelle zu blockieren, abstreift ihre Nährstoffe, und verbraucht ihre Punkte. Es berichtet worden, wie Invasions in mindestens 12 Staat-Regionen, einschließlich Wisconsin, Massachusetts und Rhode Island.

Wenn Plage auftritt und manuell zieht die Reben, während das Anwenden eines Körperherbizids wirkungsvolles geprüft. Die Reben manuell ziehen im Fall oder im Frühling kann die Anordnung der Blumenknospen unterbrechen; so tun verhindert auch die Anlagen an den Lagerfrüchten. Vor der Abschaffung Anlagen, die beim Tragen der Frucht gezogen, sollten in einen Beutel eingesetzt werden.