Was ist eine Ragweed-Anlage?

Es gibt ungefähr 40 verschiedene Arten Ragweedanlagen in der Familie von Asteraceae, und die meisten ihnen sind nach Nordamerika gebürtig. Ragweeds sind überall in der Nordhalbkugel allgemein. Sie eingestuft häufig als Unkräuter oder Beeinträchtigungsanlagen er. Extrem Common in den nordöstlichen und des Mittelwestens Regionen von Nordamerika, Ragweedanlagen sind möglicherweise als Ursache von Saisonallergien am bekanntesten. Während es durchaus einig unterschiedliche Vielzahl gibt, gibt es einige, die überwiegender und zahlreich als andere sind, wie der gemeine Ragweed und der riesige Ragweed.

Asteraceae ist alias die Sonnenblumefamilie. Diese Anlagen gekennzeichnet durch die rauen, haarigen Stämme entweder mit den geteilten oder lappigen Blättern. Der wissenschaftliche Name für Ragweed ist Ambrosia, die vermutlich auf ihren Tenaciousness bezieht, und sollte nicht mit dem Nachtisch oder der legendären Nahrung der griechischen Götter verwechselt werden.

Viele Ragweedanlagen produzieren Allergene, die hayfever leidet, um Symptome zu zeigen verursachen. Hayfever auftritt normalerweise, wenn Anlagen Blütenstaub produzieren, die Substanz, die allergische Reaktionen verursacht, der an seiner Spitze ist, in Nordamerika, während der August und September. Blütenstaubzählimpulse sind normalerweise das höchste Recht, nachdem die Sonne für den Tag steigt. Wenn diese Substanz von einem Allergieleidenden inhaliert, kennzeichnet sein Körper sie als möglicherweise schädliches fremdes Mittel und anbringt eine immune Antwort e. Das Allergieleidende kann dann anfangen, Symptome wie die juckenden und wässrigen Augen, runny Nase und das Niesen aufzuweisen.

Die Anlage des gemeinen Ragweed, Ambrosia artemisiifolia, ist also genannt, weil es das am meisten Common aller Ragweedanlagen in Nordamerika ist. Es ist ein Jahrbuch, das Mittel es, nachdem es Samen produziert, lebt so nur ein ungefähr Jahr stirbt. Die Anlage ist auch sehr Invasions und verbreitet nach Europa und Japan. Es bekannt auch, um ein sehr starkes Allergen für die zu sein, die unter Saisonallergien leiden.

Die riesige Ragweedanlage, Ambrosia trifida, ist eine der konkurrierendsten Ragweedanlagen in Nordamerika. Eine konkurrierende Anlage ist eine, die heraus andere Anlagen erdrosselt, und übernimmt Bereiche und Betriebsmittel. Als Unkraut ist es ein bestimmter Fluch zu den Landwirten. Es kann die Erträge der Getreide wie Mais und Soyabohnen um 50% verringern oder mehr.

Während es vermutlich unmöglich ist, diese Invasionsanlagen vollständig auszurotten, können sie kontrolliert sein. Eine jährliche Ragweedanlage, entweder wie die Anlage des riesigen oder gemeinen Ragweed, kann leicht weg getötet werden, wenn sie unten gemäht oder gehackt. Zu den Allergieleidenden, Felder der Anlagen unten mähend zu helfen bevor sie blühen kann groß helfen die Menge des Blütenstaubs zu verringern der in der Luft anwesend ist.

Einige Anlagen, die im Spätsommer oder im frühen Fall blühen, verwechselt häufig als Ragweed pflanzt. Z.B. beschriften viele Leute falsch Goldrute als Ragweedanlage. Goldrute ist eine mehrjährige Pflanze mit hellen gelben Blumen. Sie ist nicht als Invasions und verursacht nicht Allergieausgaben wie viele der Ragweedanlagen.