Was ist eine Regenschirm-Anlage?

Eine Regenschirmanlage ist ein blühender immergrüner Strauch, der häufig als Houseplant, alias zwergartiger Regenschirmbaum oder durch sein wissenschaftliches NamensSchefflera arboricola gehalten. Die Anlage kann wie 30 Fuß (neun Meter) so hoch wachsen, aber Innenexemplare sind normalerweise kleiner und erreichen Höhen von 10 bis 20 Metern der Füße (drei bis sechs). Seine Blätter sind häufig grün und wachsen in den Gruppen der kleinen Blättchen, die „fingrigen Regenschirmen ähneln,“ folglich der allgemeine Name der Anlage. Gelbe oder sahnige Blumen anfangen e, im Früjahr zu blühen und Sommermonate in ausgebreiteten Blöcken. Die Regenschirmanlage ist ein populärer Houseplant, weil sie normalerweise in Baumschulen und den Gartenmitte leicht verfügbar ist, und zu wachsen auch neigt, anpassungsfähig und einfach zu sein.

Die Regenschirmanlage hat seine Ursprung auf der WestPazifikinsel von Taiwan, das ein tropisches Klima hat. Aus diesem Grund neigt die Anlage, warme Temperaturen und niedrigen Frost zu bevorzugen, wenn sie draußen gewachsen. Die meisten Regenschirmanlagen, die verkauft, während Houseplants ihre Leben draußen in der vollen Sonne beginnen, bedingt, das zu das Wachstum des dichten, üppigen Laubs führt. Die Anlagen können gewachsen werden vom Samen, von einem Ausschnitt oder indem man Luftüberlagert. Die Luftüberlagerung ist ein Bearbeitungprozeß, der Verletzung, mit.einbezieht zweckmäßig zu verursachen einer erwachsenen Anlage und die Wunde in Moos und Plastikfilm einwickelt, und die resultierende neue Anlage und sein Wurzelsystem von der Elternteilanlage durch Ausschnitt dann entfernen.

Viel Vielzahl der Regenschirmanlage ist für Verkauf von den Baumschulen und von den Gartenmitten vorhanden. Die Anlage verkauft häufig als Strauch oder Busch, aber ist auch in der Baumform, häufig als Innenbonsaisbaum vorhanden. Sie kann als Baum mit umsponnenen Wurzeln, nicht anders als einen anderen gemeinen Houseplant, den Ficusbaum vorhanden auch sein. Es gibt auch verschiedene Kulturvarietäten, die verschiedene farbige Blätter haben, wie die „Goldkapella-“ Vielzahl, die Grün- und Gelbblätter dappled, oder die „Trinette“ Vielzahl, die Blätter von Grünem und von cremefarbenem hat. Eine Regenschirmanlage mit veränderten Blättern erfordert häufig mehr Tageslicht, da die Blätter weniger Chlorophyll als all-grüne Blätter enthalten.

Als Houseplant erfordert die Regenschirmanlage wenig Sorgfalt, und sie leicht lebt und wächst für solange 20 Jahre. Jedoch neigt sie, Spinnenscherflein, kleine Insekte anzuziehen, die Phasen auf den Unterseiten seiner Blätter und Zufuhr auf der Anlage, also die Blätter auf Zeichen der Insekte häufig überprüft werden muss. Die Anlage bevorzugt auch feuchten Boden, aber zulässt nicht Sein naß oder das Sitzen in einer Lache des stagnierenden Wassers n. Wenn die Anlage Sitzen im Wasser gelassen, oder wenn der Boden zu naß ist, können die Blätter beginnen, schwarz oder braun zu drehen und die Anlage weg fallenzulassen. Die Gesundheit der Anlage kann aufrechterhalten werden, indem man sicherstellt, dass sie ein genügendes Entwässerungssystem hat.