Was ist eine Sezwiebel?

Es ist nicht vom Meer, und es ist nicht eine Zwiebel. Wissenschaftlich gewusst als Bowiea volubilis, ist- die Sezwiebel zu den trockenen Regionen von östlichem und von südlichem Afrika gebürtig, und einige konnten sagen, dass sie auf Vernachlässigung vorwärtskommt. Mit seinen langen kletternden Stämmen ist- die Sezwiebel, ein Mitglied der Lilienfamilie, zweifellos durchaus eine Eigenartigkeit, die es ein von den interessanteren Houseplants bildet.

Die hellgrüne Unterseite oder die Birne, dieser Anlage trägt eine starke Ähnlichkeit zu einer Zwiebel. Anders als viele anderen Birnen tut die Birne der Sezwiebel gut, wenn sie begraben im Boden nur halbes ist. Wenn sie zu tief begraben wird, gibt es mehr einer Wahrscheinlichkeit, die es verrotten könnte. Weil diese sehr lang-lebenmehrjährige pflanzen sind, bekannt die Birne der Sezwiebel, um sich zu entwickeln ist sehr groß und einen Durchmesser von 10 Zoll (25.4 Zentimeter) oder mehr manchmal erreicht.

Blätter der Sezwiebel sind- klein und sehr kurzlebig. Sie suchen wie die Blätter einer Zwiebel und des Sprösslings nur in den sehr jungen Sämlingen nach einem kurzen Zeitraum. Nachdem sie sterben und herunterfallen, werden sie durch die dauerhaften Stämme der Anlage oder die Reben ersetzt.

Gegen das Ende des Winters fangen jede Jahreszeit-, empfindlichen und Windenstämme an, von der Mitte der Sezwiebelenbirne zu keimen. Diese können sehr lang erhalten und zu Längen von 8 Fuß (2.5 Meter) oben sich entwickeln beenden oder länger. Da sie eine natürliche Tendenz hat, eine Unterstützung zu suchen, um an zu klettern, hat sie auch die kletternde Zwiebel der Spitznamen und kletternde Sezwiebel erworben. Während viele Leute denken können, dass diese langen Tendrils Reben in Wirklichkeit sind sind sie lange Blumenstämme. Im Fall nachdem die Anlage erfolgtes Blühen ist, werden diese Stämme sehr trocken, verwelken und fallen herunter.

Leider für diese Blumen, scheinen sie, nichts zu haben, für sie, außer Quantität zu gehen. Sie sind klein, normal, und es wird gesagt, dass sie einen ziemlich unangenehmen Geruch haben. Sezwiebelenblumen können nicht beschrieben werden, wie auffällig. Diese sternförmigen Blumen blühen während des Frühlinges und des Sommers, und sie sind häufig no more als 0.5 Zoll (1.3 Zentimeter) herüber. Dutzende der hellgrünen oder weißen Blumen werden auf jedem Stamm jede Jahreszeit produziert.

Die Sezwiebel erfordert sehr wenig Wartung, und der Boden, in dem sie gepflanzt hat, sollte überlassen werden, um zwischen der Bewässerung auszutrocknen. Er bevorzugt gut-abgelassenen Boden, der vollendet werden kann, indem man regelmäßigen Pottingboden mit Kaktusboden mischt. Wenn die Stämme anfangen, am Ende des Sommers auszutrocknen, sollte die Bewässerung stufenweise aufhören und nicht wieder wieder aufnehmen, bis neue Stämme beginnen, wieder zu keimen.