Was ist eine Solar-Angetriebene Wasser-Pumpe?

Eine Solar-angetriebene Wasserpumpe verwendet die Energie der Sonne, um Wasser zu pumpen und kann eine ausgezeichnete Wahl in den Anwendungen, in denen man das Volumen Wassers ist verhältnismäßig klein, des gepumpt wird, die Stunden des Betriebes begrenzt sein, ist der Sonnenschein reichlich, und Zugang zur Elektrizität ist eine Herausforderung. Diese Form der Sumpfpumpe wird häufig mit Wassereigenschaften wie Birdbaths, Brunnen und kleinen Teichen benutzt. Zisternen und Wasserbehälter, die nur das gelegentliche Pumpen benötigen, sind auch gute Anwärter für eine Solar-angetriebene Wasserpumpe.

Diese Art der Pumpe lassen gewöhnlich an 12 Volt Gleichstrom (DC) laufen. Ein Sonnenkollektor wandelt Sonnenenergie in die DC-Elektrizität, die die Pumpe anzieht um und bedeutet, dass er nur funktioniert, wenn Sonnenschein vorhanden ist. Da es keine betroffene Speicherbatterie gibt, wird es betrachtet, Niedrigwartung zu sein.

Eine Solar-angetriebene Wasserpumpe lässt gewöhnlich vier bis sechs Stunden pro Tag auf vollem Sonnenschein laufen. An der Überwendlingsnaht oder stoßweise an den bewölkten Tagen funktioniert die Pumpe während weniger Zeit. DC-angetriebene Pumpen entwarfen für Solarbetrieb sind in hohem Grade - leistungsfähig und langlebiges Gut, ungefähr zweimal produzierten den Ausgang und zweimal dauern solange ihre Wechselstrom (AC)äquivalente.

Wenn man separat einen Sonnenkollektor kauft, ist es wichtig, zu garantieren, dass die Verkleidung richtige Spannung zur Pumpe zur Verfügung stellt. Das Hinzufügen eines Gebührensteuerpults dem System beseitigt möglichen Schaden. Während eine Standardsumpfpumpe für Gebrauch in einem Solar-angetriebenen System durch den Gebrauch eines gegenwärtigen Inverters angepasst werden kann, sind Wechselstrom-angetriebene Pumpen ziemlich wirkungslos und erfordern einen größeren Sonnenkollektor und versetzen ihr preiswerteres. DC pumpt, einerseits kann die höheren Strömungsgeschwindigkeiten ihrer Wechselstrom-Gegenstücke gewöhnlich nicht erzielen.

Das Hinzufügen einer Batterieanlage einem Solar-angetriebenen Wasserpumpensystem darf innerhalb der Begrenzungen auf die Speicherkapazität der Batterie, unabhängig davon vorhandenen Sonnenschein Bedarfs- pumpen. Batterien jedoch fügen beträchtliche Unkosten und Kompliziertheit dem System hinzu und können mehr als der Rest der kombinierten Ausrüstung kosten. Sie verringern auch die Strömungsgeschwindigkeit der Pumpe, indem sie den Betriebsstrom verringern. Batterien müssen gegen die Elemente sicher untergebracht werden und können durch Temperaturextrema beschädigt werden. Wenn der Solar-angetriebenen Dauerbetrieb des Systems kritisch ist, dann ist eine Batterieunterstützung wesentlich.

Viele Hersteller und Einzelhändler bieten komplette Solar-angetriebene Wasserpumpenlösungen an. Diese kompletten Systeme kommen mit allen Bestandteilen, die notwendig sind, die Pumpe zu benützen. Viele sind für spezifische Anwendungen, wie Birdbaths und Brunnen bestimmt und können helfen, die Spekulation aus Solar-angetriebenem Wasserpumpen heraus zu nehmen.