Was ist eine Sommer-Schneeflocke?

Die Sommerschneeflocke, Leucojum Aestivum ist ein empfindliches Pflanzeeingeborenes während Europas und der Teile von Asien. Häufig kultiviert für Verkauf in anderen Plätzen, ist die Sommerschneeflocke eine populäre Anlage für Farbtongärten und kann in fast allen mäßigen Klimata gewachsen werden. Sie wird manchmal leicht mit seiner Schwesteranlage, die Frühlingsschneeflocke verwechselt, aber wächst größer und blüht im Allgemeinen später in der Jahreszeit.

Leucojum Aestivum ist ein Teil der Amaryllisfamilie der Anlagen und wird im Allgemeinen von flach gepflanzten Birnen gewachsen. In der Entwicklung kann die Anlage hoch sein bis 20 Zoll (50.8 cm), wenn die Blüte ziemlich hoch über der Anlage steht. Die Anlage besteht einigen blühenden Haupteintragfäden, einigen dünnen dunkelgrünen Blättern und aus Blöcken der empfindlichen, glockenförmigen weißen Blumen. Die Blumen sinken abwärts und können einen grünen oder gelben Punkt am Rand jedes Blumenblattes haben. Die meisten Sommerschneeflocken haben bis sieben Blüte pro Eintragfaden.

Im Allgemeinen blüht die Sommerschneeflocke nicht wirklich am Sommer. Genügend Sonne gegeben, blüht sie normalerweise im späten Frühling, gerade wie Temperaturen beginnen zu steigen. Züchter in den warmen Bereichen, wie in Südkalifornien, haben häufig Blüte schon in März. Die Frühlingsschneeflocke, durch Kontrast, kann im Februar oder etwas später blühen, sobald der Frost den Boden verlässt.

Ein europäischer Eingeborener, die Sommerschneeflocke ist in dem Vereinigten Königreich geliebt, aber blüht auch in der Überfülle in Osteuropa. Der KarpatenGebirgszug wird für seine große wilde Bevölkerung der Blumen gemerkt. Es ist die Grafschaftblume von Berkshire, in südöstlichem England und ist alias die Lodden Lilie für seine Überfülle in den Wiesen und in den Strombänken des Lodden Tales im gleichen Bereich.

Anders als die Frühlingsschneeflocke mag die Sommervielzahl durchweg feuchten Boden und teilweisen Farbton. Im wilden wächst sie häufig entlang Strömen und Flüsse, using das bewegliche Wasser als Weise, Samen zu verbreiten fördern stromabwärts. In den Gärten quillt Sommerschneeflocke neben Teichen, Nebenflüssen und anderen Wassereigenschaften hervor. Einige Gärtner merken, dass die Blume gegen verpflanzt werden beständig ist, und können einige Jahre zur Blüte nach einer grossen Bewegung nehmen.

Einige Gärtner merken, dass die Blume außergewöhnlich für Farbtongärten gut ist. Seit ihr liebt feuchten Boden, es hat einen natürlichen Widerstand zu den Verrottungproblemen, die viele Birnen in den schattigen Bereichen zerstören können. Büschel der Schneeflocke schauen unter den ausgebreiteten Überdachungen der hohen Bäume reizend, oder innen gemischt mit anderen Farbtongeliebten wie Farnen.