Was ist eine Spitze-Wanze?

Spitzewanzen werden durch das empfindliche Spitzeaussehen der Adern in ihren Flügeln erkannt. So schön, wie sie sind, sind Gärtner nicht glücklich, wenn sie Spitzewanzen auf ihren Anlagen oder Bäumen finden. Diese Wanzen beschädigen Anlagen und können große Bäume in einer Jahreszeit zerstören. Es gibt einige verschiedene Arten Spitzewanzen, die verschiedene Anlagen und Bäume zielen.

Eine der populärsten Arten der Spitzewanzen ist die Eichenspitzewanze. Diese Wanze wird in Alabama und in den Ostvereinigten staaten, vom Carolinas nach Südkanada gefunden. Eichenspitzewanzen sind, mit transparenten Flügeln schwarz. Ihr Thorax misst einen Viertelzoll (0.635cm) in der Länge.

Die Hackberryspitzewanze bekannt für das Drehen des vollständigen Hackberrybaumgelbs. Dieses wird durch die Spitzewanze verursacht, die durch die Epidermis des Blattes bricht und heraus den Saft saugt. Die Hackberryspitzewanze hat einen schwarzen Thorax und weißen Flügel. Sie messen ungefähr 3/8 eines Zoll (0.95cm) lang.

Die Platanespitzewanze wird in Kanada und in den Vereinigten Staaten gefunden. Eine Majorität der Platanespitzewanzenplagen geschehen in Florida. Platanespitzewanzen sind reines Weiß und messen ein achtes eines Zoll (0.32 cm) in der Länge. Die Platanespitzewanze verlässt ein weißes Punktieren unter die Blätter des Platanebaums.

Auberginespitzewanzen bekannt für das Zerstören der gesamten Auberginegetreide in Maryland, in Oklahoma und in Missouri. Diese Art der Spitzewanze verursacht Kreispunkte des halben Halbzolls (1.27 cm) auf den Aubergineblättern. Auberginespitzewanzen sind grau schwarz, braun und mit den gelben Beinen.

Weißdornspitzewanzen zerstören gesamte Rosenbusch. Sie nehmen die Unterseite der Blätter in Angriff und verlassen hinter gelben Punkten. Die Weißdornspitzewanze kann ganz über den Vereinigten Staaten, dem Mexiko und dem Kanada gefunden werden. Sie nehmen die Rosenbusch des Weißdorns, des Cotoneaster, des Knopfbusches, der Quitte und des Apfels in Angriff. Sie sind ein achtes eines Zoll (0.32cm) lang mit einem schwarzen Thorax, braune Flügel und gelbe Beine und Antennen.

Spitzewanzen können verhindert werden, indem man Ihre Bäume und Anlagen in den schattigeren Bereichen des Yard pflanzt. Spitzewanzen bevorzugen die hellen, sonnigen Bereiche. Wenn Spitzewanzen im Früjahr beachtet werden, die Nymphen weg von den Blättern mit einem harten Strahl des Wassers spritzen, bevor sie zur Unterseite anbringen können.

Wenn eine Spitzewanzenplage auftritt, versuchen, eine insektentötende Seife zu verwenden. Sie am wirkungsvollsten ist, wenn sie direkt auf die Unterseite der Blätter, wohin die Spitzewanzenbefestigung gesprüht wird. Wenn dieses erfolglos ist, werden chemische Anwendungen angefordert. Acephat, Carbaryl, Chlorpyrifos und Malathion sind gegen Spitzewanzenplage wirkungsvoll. Es ist am besten, Plage, bevor sie auftritt, als oftmals zu verhindern, der Schaden wird getan, bevor die Spitzewanzen ermittelt werden.