Was ist eine Tage-Lilie?

Eine Tagelilie oder Dietes iridioides, ist eine Sorte, die der Dietes Klasse gehört. Sie vorher wurde in die Morea Klasse eingestuft, aber dieses wurde wegen der Fähigkeit dieser Sorte, using Rhizome zu reproduzieren geändert. Rhizome sind faserartige Tendrils, die weg von der Anlage unter dem Boden verbreiten. Regelmäßig steigt ein Eintragfaden vom Rhizom, um eine neue Anlage über der Oberfläche zu bilden.

Die Tagelilie ist nach Afrika gebürtig, folglich wird es allgemein die afrikanische Blende genannt. Obgleich endemisch nach Afrika, in dem sie noch im Überfluss im wilden wächst, ist die Anlage in vielen Teilen der Welt eingeführt worden und ist eine sehr populäre Gartenanlage. Trotz seiner Popularität kann die Tagelilie sein problematisch in den Gärten, weil sie schnell verbreitet und wächst. Seine Fähigkeit, über Samen oder Rhizome zu reproduzieren kann diese Anlage unglaublich schwierig bilden zu steuern, weil sie verbreitet und unter anderen Anlagen, wie Rosenbusch und dann ihm zu wachsen sehr schwierig wird, es zu entfernen, ohne andere Anlagen zu beschädigen.

Die Tagelilie bevorzugt volle Sonne und ein regelmäßiges wässernmuster, um Blumenproduktion zu maximieren. Obgleich die Anlage Zeiträume wenigen Wassers, starker Winde und sogar einfrierender Temperaturen zulassen kann, sollte es gemerkt werden, dass es nicht die über-Bewässerung zulässt. Das Laub der Tagelilie ist immergrün, und es wächst lang, starke, sword-like, dunkelgrüne Blätter, die in einer Ventilatorform aufgerichtet stehen.

Die Blumenstiele können zu 4 Fuß sich entwickeln (1.2 m) in den optimalen Bedingungen und produzieren Blumen successionally. Die Blumen, einmal in der Blüte, dauern normalerweise für nur einen Tag. Um die Fähigkeit der Tagelilie zu begrenzen zu reproduzieren, ist es ratsam für eine tote Blumen zu entfernen bevor sie Samen austrocknen und produzieren, die mit dem Wind zerstreuen und keimen.

Die Teile der Tagelilie sind giftig und können die Magenschmerz, das Erbrechen und Diarrhöe verursachen, und Hautentzündung konnte auftreten, nachdem die Anlage behandelt ist. Es ist folglich wichtig für ein, seine oder Hände sofort nach der Behandlung dieser Anlage zu waschen. Traditionsgemäß trotz der Giftigkeit der Anlage, in den Teilen von Afrika, ist die Anlage, um Bedingungen wie Dysenterie zu behandeln, die Monatsschmerz zu verringern vorbereitet worden und benutzt worden und in der Geburt zu helfen. Die Teile der Anlage werden auch als Infusion in den Stärkungsmitteln für Ziegen benutzt. Normalerweise sind die Wurzeln oder die Rhizome die Teile, die für medizinische Zwecke benutzt werden, aber die Anwendung irgendeines Teils der Tagelilie für medizinische Zwecke sollte es sei denn nie von einem erfahrenen Heiler versucht werden.