Was ist eine Taube-Pflaume?

Eine Taubepflaume (Coccoloba diversifolia), häufig gekennzeichnet als doveplum oder seagrape, ist ein immergrünes Baumeingeborenes zu zentralem und Südflorida, sowie die Karibischen Meere. Der Baum, der ein Teil der Buchweizenfamilie ist, ist zum Erreichen von Höhen von 80 Fuß (ungefähr 24.4 Meter) fähig, aber erstreckt gewöhnlich zwischen 30 und 40 Metern der Füße (ungefähr 9 bis 12) in der Höhe. Taubepflaumen enthalten die kleinen, hellgrünen Blumen, zusammen mit essbarer, purpurroter, birnenförmiger Frucht.

Blumen der Baumblüte im Früjahr, während die Frucht Ende des Sommers oder des frühen Falles reift. Die Frucht der Taubepflaume verbraucht durch verschiedene Tiersorte. Der Baum erhält seinen Namen, weil Tauben gemeine Verbraucher der dunkel-farbigen Frucht sind. Andere Geschöpfe, die auf die Frucht und die Samen einziehen, mit.einschließen Waschbären, kleine Nagetiere, Rotkehlchen und Spechte. Die runde, fleischige Frucht, die Hälfte ein Zoll lang ist (ungefähr 1.3 Zentimeter) ist auch für menschlichen Verbrauch sicher.

Die Taubepflaume enthält die grünen, länglichen und leathery Blätter, die gewöhnlich zwischen drei und vier Zoll (ungefähr 7.6 bis 10.2 Zentimeter) in der Länge erstrecken. Die Baumblätter sind zum Wachsen von bis acht Zoll fähig (ungefähr 20 Zentimeter). Die Vorderseite der Blätter sind in der Farbe hellgrün, während die Unterseite gewöhnlich viel Lattenschauen ist. Wenn die Taubepflaume jung ist, sind seine Blätter viel größer, so viel Tageslicht anzusammeln, wie möglich. Blätter verringern an Größe, während der Baum höher wächst und mehr Tageslicht ansammelt.

Die dünne Barke der Taubepflaume ist dunkelrot oder in der Farbe braun. Barke ist auch in der Beschaffenheit glatt, aber kann eine schuppigere Beschaffenheit als das Baumalter entwickeln. Es ist nicht selten für die Barke, herunterzufallen und darunterliegend aufdeckt eine tiefpurpurne Farbe nd. Holz des Baums ist häufig spröde, aber verwendet manchmal, um Möbel oder Schränke herzustellen.

Die Taubepflaume wächst im feuchten, gut-abgelassenen Boden in den Bereichen am besten, die volle Sonne oder teilweisen Farbton empfangen. Der Baum bildet einen guten Farbtonbaum, mit seinen dichten Niederlassungen und ist bei der Landschaftsgestaltung häufig benutzt, oder, wie in den Mittelstreifen entlang Landstraßen gepflanzt. Taubepflaumen enthalten normalerweise mehrfache Stämme, die zu gegenseitig parallel wachsen. Die Bäume sind durch starke Winde, Dürren und salzige Bedingungen unberührt, also können sie in den sandigen, felsigen Bereichen entlang Gezeitenwasserbereichen wachsen. Die Sorte ist als Hurrikansperre in den Grenzgebieten häufig benutzt.