Was ist eine Termite-Kontrolle?

Eine Termite ist ein kleines Insekt, das Holz essen mag, das bedeutenden Schaden der Sachen verursachen kann, die mit Holz aufgebaut werden. Termiten verstecken sich innerhalb des Holzes und werden nicht leicht gesehen, also, wenn Schaden vermutet wird, ist eine Termitekontrolle notwendig. Vor dem Kauf aller Immobilien, lassen die meisten möglichen Kunden eine Berufsfirma eine Termitekontrolle durchführen, um auf möglichem Termiteschaden zu überprüfen.

Termiten sind kleine Sozialinsekte, wie Ameisen oder Schaben, die ihre nähsten Verwandten sind, deren Farbe von einer Lattencreme bis zu einem bräunlichen Schwarzen reicht. Sie nehmen spezifisch Zellulose in Angriff, von der Holz besteht. Es ist schwierig für einen Eigenheimbesitzer, Termiten zu ermitteln; jedoch kann das Vorhandensein von swarmers, von Schutzschläuchen oder von granulierten Tabletten eine Anzeige über Termiteanwesenheit sein.

Im Falle dass Termiten vermutet werden, wird eine Berufskontrollenfirma eine Kontrolle gefordert. Termitekontrollen haben gewöhnlich eine Sichtkontrolle aller möglicher Insekte oder Organismen zur Folge, die zum Zerstören des Holzes fähig sind. Eine Termitekontrolle kann überall von einer halben Stunde zu mehr als eine Stunde nehmen, Abhängen der Größe des Gebäudes und wie durcheinandergeworfen ihm sein kann. Zusätzlich wenn es, gibt Extra, dauern die wie Keller oder crawlspaces kontrolliert zu werden Bereiche, die Kontrolle länger.

Wenn eine Termitekontrolle endgültigen Beweis der Termiten zeigt, so bald wie möglich zu behandeln ist notwendig, für sie. Wenn Termiten unbehandelt gelassen werden, kann ihr Schaden von der Kosmetik auf strukturelles sich bewegen und für jedermann im Haus oder im Gebäude sehr gefährlich werden. Verlassend gehen Termiten Wille kosteten schließlich mehr für wer auch immer besitzt das Gebäude zukünftig unbehandelter.

Termiten können der Anwendung eines anlockensystems chemisch oder mit behandelt werden. In vielen Teilen der Welt, werden Schädlingsbekämpfungsmittel schwer reguliert und chemische Behandlung der Termiten mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel muss von einem Experten ausgeübt werden, also sollten Eigenheimbesitzer nicht Selbst-behandeln ihre Häuser für Termiten. Chemische Behandlung der Termiten mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel wird durchgeführt, indem man eine Sperre um die Struktur verursacht, die die Termiten versuchen, in Angriff zu nehmen. Nicht nur wird Schädlingsbekämpfungsmittel aus den Grund von den Termitekolonien oder, wo die Termiten essen, aber es wird eingespritzt in Gräben im Boden und in den synthetischen ausgehöhlten-heraus Räumen der Maurerarbeitblöcke gesprüht.

Ein Inboden anlockensystem hat zur Folge, die Köderstationen zu setzen, die von der Zellulose um den Umkreis eines Gebäudes gebildet werden. Nachdem die Termiten durch die Zellulose angezogen werden, wird das Material durch Chemikalien ersetzt, die den molting Prozess einer Termite verzögern, die sie am Wachsen verhindert. Fördermaschinetermiten holen die Chemikalie zurück zu der Kolonie und verbreiten sie zum Rest der Kolonie, die sie veranlaßt, schließlich zu sterben.