Was ist eine Tropfenfänger-Fackel?

Eine Tropfenfängerfackel ist eine Vorrichtung, die benutzt, um Feuer mit dem Ziel das Leiten der gesteuerten Brände oder die Festlegung der Feuerpausen, beim Kämpfen zu legen abfeuert. Diese Vorrichtungen benutzt von den Berufsfeuerwehrmännern und von den Leuten wie Woodsmen, die Training empfangen in, wie man eine Tropfenfängerfackel richtig benutzt. Eine Tropfenfängerfackel kann in den Händen eines Benutzers sehr gefährlich sein, der nicht das korrekte Training empfangen, und Verkauf dieser Vorrichtungen eingeschränkt in etwas Bereichen aus diesem Grund 0_.

Die Tropfenfängerfackel besteht aus einem Vorratsbehälter des Kraftstoffs angebracht zu einer Düse. Kraftstoff getropft aus der Düse und der Vergangenheit heraus ein Anzünder und lässt lodernde Tropfen des Kraftstoffs den Boden schlagen. Diese Tröpfchen beginnen ein Feuer im Bereich, in dem sie niedergelegt. Tropfenfängerfackeln sind allgemein verwendet, eine Schusslinie zu verursachen, und sind viel sicherer als Alternativen wie tröpfelnder Kraftstoff aus den Grund und ihn dann anzünden.

Da man vorstellen konnte, gibt es etwas Sicherheitsanweisungen, die wenn man eine Tropfenfängerfackel mit.einbezogen, verwendet. Die Fackel selbst hat ein Rückschlagventil, zum des Flusses des Kraftstoffs durch den Anzünder, sowie Ventile zu steuern und die Sicherheitseigenschaften, die Feuer herauf die Düse rückwärts an reisen und am Anzünden des Behälters verhindern. In hohem Grade beständige Kraftstoffe wie Kerosin sind häufig benutzt, das Risiko der unerwünschten Zündung zu verringern, und die Tropfenfängerfackel isoliert, um den Inhalt am Erhalten zu verhindern zu heiß.

Bei der Anwendung einer Tropfenfängerfackel, ist es notwendig, volles schützendes Zahnrad, einschließlich feuerbeständige Kleidung, Gesichtsschutz, schwere Sicherheitshandschuhe und starke Aufladungen zu tragen. Gebrauch der Fackeln koordiniert auch, um zu garantieren, dass die Position von jeder auf Szene bekannt, und zu bestätigen, dass jeder ihre Tätigkeiten koordiniert. Situationen wie Abfangen jemand innerhalb eines Feuers sind in hohem Grade - Undesirable und vermieden mit durchdachten Sicherheitsprotokollen.

Die Ausbildung im Gebrauch einer Tropfenfängerfackel zur Verfügung gestellt normalerweise an den Schulen, in denen Leute erlernen, verheerende Feuer zu kämpfen. Mitglieder der städtischen feuerbekämpfenden Organisationen können mit diesen Vorrichtungen vertraut auch werden, wie landwirtschaftliche Feuerwehrmänner tun. Forstwirtschaftschulen unterrichten auch Kursteilnehmer über, wie man Tropfenfängerfackeln als Teil des Forstwirtschaftmanagements benutzt, da diese Fackeln benutzt werden können, um Bürstenstapel und für die kontrollierten Brände anzuzünden, die aus verschiedenen Gründen geleitet. Solche Vorrichtungen benutzt normalerweise in einer Gruppe, mit Mitgliedern der nach der Sicherheit von anderen heraus suchenden und eingreifenden Gruppe, wenn ein Problem entwickelt.

en.

Im Allgemeinen sollte Gemüse die wenige Zahl Wasseremittern mit der niedrigsten Rate von Wasserausgang †„weniger als eine Gallone haben (3.8 l) pro Stunde ist ideal. Andere Anlagen, wie Blumen, Grundabdeckungen und kleine Sträuche und Bäume können mit nur einem Wasseremitter auch vorwärtskommen, aber sie sollten mindestens eine Gallone (3.8 l) haben pro Stunde des Wassers. Größere Sträuche und Bäume können zwei, drei oder vier Emitter benötigen - abhängig von der Größe des Baums - und können zwei Gallonen (7.5 l) empfangen von Wasser pro Stunde.