Was ist eine Villa?

Die Ausdruckvilla ist ein wenig flexibel. Sie kann auf Größe spezifisch beziehen oder konnte die Idee bestimmter aufregender Annehmlichkeiten umgeben, die von denen besessen werden konnten, die sehr wohlhabend sind. In den modernen Immobilienverkäufen kann sie auf spezifischer quadratischer Gesamtlänge eines Hauses auch beziehen, das luxuriös entworfen ist.

Früher Gebrauch von dem Wort doesn’t deuten immer ein sehr großes Haus an. Das Wortpfarrhaus, das, da schottisch im Ursprung, gekennzeichnet wird wurde verwendet in England und in Schottland, um Häuser zu beschreiben, die vom Geistlichen gehalten wurden. Sogar weit sich zurückziehen, hängt Villa mit einem lateinischen Ausdruck zusammen, der die Tat irgendwo von bleiben oder irgendwo von bleiben beschreibt. Diese Definition ist nicht die weit weg von der Villa, da es jetzt verstanden wird. Das Bleiben in einem großen und eleganten Haus ist offenbar attraktiv.

Es konnte Angelegenheiten vereinfachen, um die Villa als sehr großes Haus zu beschreiben. In Europa und zweifellos in England, würde solch ein Haus gewesen sein, mehrere Bedienstete unterzubringen und sehr wahrscheinlich hatte Anlagen wie Ballsäle, die genug groß waren, sehr grosse Massen zu unterhalten. Die Neigung der oberen Klassen gegeben zu besuchen und gesellig zu sein, musste viel der Extraschlafzimmer vorhanden sein auch. Villen konnten ein Teil eines Zustandes sein, und folglich würden mit einem Errichten gewidmet Anbetung, mindestens einer Kapelle und häufig Häusern oder einem kleinen Dorf verbunden sein. Wechselnd, wie wurde allgemeiner, wurde die Villa alleine, normalerweise auf reichlichem Boden errichtet.

In den Vereinigten Staaten während das Land sich entwickelte, wurden viele Arten Villen errichtet. Diese waren normalerweise nicht Teil Zustände, aber sie konnten eindrucksvoll an Größe sein. Sie neigten in Richtung zum Sein ein wenig kleiner als typische europäische Villen und stufenweise eine Definition wie beziehen auf dem Quadratfuß entwickelt. Häufig, jedes mögliches Haus, das 6000 Quadratfuß (1828.8 Quadratmeter) oder mehr ist und das die verschiedenen Elemente hat, die mit Reichtum, wie Vergnügensboden, Heimkinos, Bowlingbahnen oder umfangreiche erwachsene Erholungräume verbunden sind, eine Villa genannt würde. Bis vor kurzem war durchschnittliche Quadratfußausgangsgröße der neuen Häuser, die in den US errichtet wurden, ungefähr 2500 Quadratfuß (762 Quadratmeter), und folglich würde die Größe der meisten Villen zwei ziemlich große Häuser, wenn nicht mehr unterbringen.

Die US begannen auch die Tendenz des Errichtens der Mini-villa oder des McMansion, die gewöhnlich an Größe von der Villa ein Abwärts ist und 4000 mindestens Quadrat ist. ft. (1219.2 Quadrat. Messinstrumente). Jedoch scheint es, dass diese Tendenz das Ende sein kann, das passend ist, Gehäuse Entwertung. Es auch wird offensichtlich viel teurer, Temperaturüberwachung und Elektrizität zu den größeren Bereichen des Raumes zur Verfügung zu stellen. In der unsicheren Wirtschaft können Leute weniger Interesse an McMansions haben, das zu diesem passend ist.