Was ist eine Waffel-Anlage?

Eine Waffelanlage, alias ein Hemigraphis exotica, ist eine Art Grundabdeckung, die meistens in den warmen Klimata wächst. Sie hat die langen, dünnen Blätter, die normalerweise Purpur oder in der Farbe sehr dunkelrotes sind. Sie kann als Houseplant, in den Flowerbeds, in hängenden Körben oder in den Behältern gewachsen werden.

Diese Anlage gedacht, aus Asien gestammt zu haben. Sie kann in vielen Teilen der Welt gewachsen werden, die ein tropisches Klima haben. Die Waffelanlage bevorzugt im Allgemeinen Temperaturen, die mindestens 60°F sind (15.55°C). Wenn es als Houseplant verwendet, sollte sie nicht in drafty Positionen gelegt werden.

Es ist ein ziemlich kurzes Exemplar und wächst überall von sechs bis 12 Zoll (15.24 bis 30.48 cm) in der Höhe. Es verbreitet normalerweise zu zwischen 12 und 18 Zoll (15.24 bis 45.72 cm) weit. Die Stämme einer Waffelanlage sind normalerweise stark und purpurrot oder in der Farbe dunkelgrün.

Die Blätter dieser ausgebreiteten Anlage können die bis 3 und 1-/2zoll (8.89 cm) lang sein. Sie sind runden normalerweise mit einem ein wenig sprudelnden Aussehen zur Oberfläche. Im Frühjahr sind sie normalerweise mit den weißen oder grauen Punkten grün. Sie können anfangen, dunkles Purpurrotes oder Rot im späten Frühling oder im Frühsommer zu drehen und bleiben im Allgemeinen diese Farbe bis Fall.

Die Waffelanlage kann eine weiße oder cremefarbene Blume früh zum Mittsommer innen produzieren. Diese können auf Spitzen erscheinen, die oben innerhalb des belaubten Laubs schießen. Sie sind normalerweise sehr kleine Blüte mit fünf Blumenblättern, die herum 0.39 Zoll (1 cm) im Durchmesser sind.

Diese Anlagen bevorzugen, volles Tageslicht aber konnten im teilweisen Farbton auch gewachsen werden. Sie benötigen viel des Wassers, um zu überleben, also sollte der Boden ständig feucht sein. Da diese Anlage hohe Mengen Wasser zulässt, kann sie in den swampy Bereichen oder in den Positionen häufig gepflanzt werden, in denen es stehendes Wasser nach einem starken Regen geben konnte.

Die Wurzeln von Hemigraphis exotica können schnell verbreiten und können kleine Vegetation überholen. Aus diesem Grund können Gärtner einen Rand oder einen Rand um den Bereich setzen wünschen, den sie diese Anlage auf einschränken möchten. Wenn sie in einem Behälter oder in einem hängenden Korb gewachsen, konnte sie in einen größeren Topf nach dem ersten Jahr verpflanzt werden müssen.

Eine Waffelanlage benötigt gewöhnlich sehr wenig Wartung, um vorwärtszukommen. Die dunklen Blätter dieser Grundabdeckung beglückwünschen häufig hellfarbige Blumen in einem Flowerbed oder in einem Felsengarten. Es kann eine gute Wahl für Anfang oder Zwischengärtner sein.