Was ist eine Wand-Lampe?

Eine Wandlampe ist eine Beleuchtungbefestigung, die an eine Wand befestigt, um eine bequeme Quelle der Ablichtung zur Verfügung zu stellen. Wandlampen kommen in viele Arten, von den einfachen Trainerlampen zu den durchdacht filigreed Leuchtern. Einige haben eine Lichtquelle, die abwärts für Messwert fokussiert, aber die meisten dekorativen Leuchter gezeigt aufwärts. Die Ablichtung wirft ein warmes Glühen auf der Decke und liefert eine indirekte Quelle des umgebenden Lichtes im Raum.

Die früheste Wandlampe war buchstäblich ein lodernder Fackelsatz in einem Metallbeleg, der an eine Steinwand verriegelt. Die Brandgefährdung war groß, aber Fackeln benutzt als Lichtquelle für Tausenden Jahre. In den frühen 1800s erbten moderne Gaslichter Art und Weise. Sie getankt durch das Kohlegas und noch beruhten auf einer Phasenflamme. Gaslampen waren viel sicherer, als geöffnete Fackeln jedoch weil ein Glasoberteil eine Hurrikankugel benannte, die Flamme schützten.

Obgleich Fackeln und Gaslichter eine freihändige Lichtquelle zur Verfügung stellen konnten, waren sie gefährlich rußig, unzuverlässig, rauchig und. Als das elektrische Licht seinen Anfang in den frühen 1900s bildete, schauten Verbraucher nie zurück. Elektrische Wandlampen waren ein sehr großer Fortschritt in der Zuverlässigkeits- und Feuersicherheit.

Heute verkauft Wandlampen in den Tausenden Entwürfen, um jedem möglichem verzierengeschmack, von altem zu ultra modernem zu entsprechen. Leute, die wie Weinleselampen helle Befestigungen Art Deco in, im Victorian, in der Alten Welt, früh im Griechen und in vielen anderen Arten finden können. Zusammenpassende Lampen angebracht häufig in die Paare und bilden einen freundlichen Eingang für eine äußere Tür oder einen schönen Akzent zu einem Kaminumhang. Eine einzelne Wandlampe hinzufügt eine elegante verzierennote einem Foyerbereich nte, oder einige Lampen können benutzt werden, um eine dunkle Halle zu erhellen.

Wandlampen können sport die Farbtöne, die von aller Art der Materialien gebildet. Normale Seide- oder Satinfarbtöne treffen eine sichere Wahl für einen konservativen Blick, aber einige Entwerfer gerade can’t widerstehen einem gepolsterten Farbton, der mit extravaganten Rhinestones und glittery Kornen verschönert. Wandlampenfarbtöne können vom bernsteinfarbigen Glas auch gebildet werden und die Ablichtung zur Verfügung stellen, die in einem angenehmen Sepiaton gebadet. Tiffany-Arten können die schwierigen verbleiten Glasfarbtöne haben, bekannt als Buntglas. Zeitgenössische Arten umfassen häufig eine glatte Verkleidung des freien Raumes oder des bereiften Glases über einer weichen Lichtquelle.

Die Hardware einer Wandlampe kann in jeder möglicher Zahl der Metallende, einschließlich Platin, Bronze, gebürsteten Stahl, polierten Messing, antiken Messing, Chrom und Nickel gefunden werden. Es gibt die rustikalen Lampen, die von den hölzernen Maschinenbordbüchern hergestellt, wenn die Farbtöne von der realen Hirschhaut gebildet. Es gibt elegante Leuchterleuchter, mit baumelnden Kristallen und flackernden Lichtern, die wie Kerzen aussehen. Die Wahlen sind endlos. Kaufhäuser, Möbelgeschäfte, Speicher und on-line-Speicher beleuchtend verkaufen Wandlampen in den Arten, um jeden möglichen verzierenerdenklichen anblick zusammenzubringen.