Was ist eine beständige süsse Erbse?

Das Lathyrus latifolius oder die beständige süsse Erbse, ist eine kletternde mehrjährige Pflanze, deren gebürtiges Haus in Southern Europe und in Nordafrika ist. Zuerst geerntet im wilden vor der Küste von Sizilien, wächst es in viel der Vereinigten Staaten wild und gesehen häufig als wilde Blume des Straßenrands. Diese belaubte grüne Rebe besitzt köstliche rosafarbene, purpurrote oder weiße Blumen, die während der Sommermonate blühen und zur Verfügung stellt attraktive Glumensträuße für Vasen und Blumensträuße. Trotz seiner Schönheit gilt die Anlage häufig als ein Unkraut wegen seiner Invasionsnatur und kann Schritte, Geländer und Gitter oben zu klettern oder Wände und Zäune zu bedecken gefunden werden.

Die Stämme einer beständigen süssen Erbse können bis 6 Fuß (ungefähr 2m) wachsen hoch, wenn die Mehrfachverzweigungen die Unterseite abstammen, und sie hat eine grenzenlose Verbreitung. Die langen, bläulich-grünen Blätter haben breite Ergebnisse auf beiden Seiten der Unterseite des leafstalk, das als stipules bekannt ist. Die Blumen blühen vom frühen Frühling in Fall, sind langlebig und Strecke in der Farbe von rosafarbenem zum Weiß mit wenigem oder keinem Geruch. Tote Blumen der Beschneidung von der Rebe anregt mehr Sommerblüte r. Die seedpods, welche die Anlage im Spätsommer produziert, oder früher Herbst sind milde giftig, und das Essen sie kann Krankheiten des Nervensystems verursachen.

Die beständige Anlage der süssen Erbse bevorzugt einen Boden, der zu feuchtem normal ist und etwas Sand- und Lehmlehmboden zulassen kann. Tatsächlich können diese Anlagen die Qualität des armen Bodens verbessern, indem sie die Stickstoffniveaus reparieren, wenn sie vorübergehend gepflanzt. Während sie volle Sonne bevorzugen, tun diese mehrjährigen Pflanzen gut im teilweisen Farbton und sind zur Dürre tolerant. Sie fordern korrekte Unterstützung, um ihr volles Potenzial zu erreichen, und starke Winde können sie beschädigen oder schädigen. Während, die Anlage zu verlagern schwierig sein kann, sollte es regelmäßig gedreht werden, um Plage der Plagen und der Krankheit zu verhindern.

Die beständige süsse Erbse angebaut leicht vom Samen und wenn sie zur gegebenen Zeit gepflanzt, vom Jahr, wächst schnell l. Die Anlage neigt, schwieriger zu sein, in den des Mittelwestens Vereinigten Staaten zu wachsen, und wachsende Probleme auftreten normalerweise se, weil Samen zu spät oder zu früh gesät. In den kalten Klimata sollten Samen früh im Früjahr gepflanzt werden, sobald der Boden für maximale Resultate auftaut. In den warmen Klimata ist es am besten, die Samen früh - Oktober bis Mitte November innen zu pflanzen, um frühe Frühlingsblüte zu erfahren.