Was ist eine elektrische Dusche?

Traditionsgemäß ist das ganzes Wasser in einem Haus an einem zentralen Warmwasserbereiter erhitzt, aber eine in zunehmendem Maße populäre Lösung, zum von Wasserheizungsnotwendigkeiten automatisch anzusteuern ist die elektrische Dusche. Eine elektrische Dusche erhitzt das Wasser für eine Dusche, sofort bevor sie zugeführt und anbietet den Vorteil unter anderem von nie aus Heißwasser heraus mitten in einer Dusche laufen. In einer elektrischen Dusche erhitzt das Wasser durch eine elektrische Vorrichtung im Duschekopf, und viele Modelle kommen mit einem Gedächtnis für die Speicherung einer oder mehrerer Temperatureinstellungen.

Elektrische Duschen sind in den Vereinigten Staaten selten, aber gesehen sehr häufig in less-developed Länder wegen der einzigartigen Vorteile, die sie anbieten. Eine elektrische Dusche funktioniert gut in den Häusern, die Druck des niedrigen Wassers oder kein Haupt-Versorgungsmaterial Wasser haben, weil viele eine kleine eingebaute Pumpe haben, zum des Wasserdrucks zu erhöhen, während das Wasser erhitzt ist. Eine elektrische Dusche verwendet auch weniger Elektrizität als ein elektrischer Warmwasserbereiter, und diese ist in den Ländern oder in den Bereichen vorteilhaft, in denen elektrischer Service sporadisch oder unzuverlässig ist. In den Ländern, die besonders kalte sind, elektrische Duschen eine zusätzliche Wärmequelle für Wasser, das zu kalt noch sein kann, sogar nach dem Durchlaufen einen Warmwasserbereiter hinzufügen.

Für jemand, das zentral Heizwasser gewöhnt, wässert mischende Elektrizität und einige Zoll weg von one’s, die Kopf unnötigerweise riskant scheinen kann. Jedoch ist eine elektrische Dusche sicher, wenn sie verwendet und richtig angebracht. Auch für jemand, das eine Reise von den US zu zu einem Dritte-Welt-Land, itâ € ™ S.A. guten einer Idee, zu können ein verwenden und die it’s sicherstellen sicher plant.

Um eine elektrische Dusche zu benutzen, einschalten erste den elektrischen Stromkreis te bevor sie die Dusche betreten oder die Wasserversorgung einschalten. Die Verdrahtung, die an den Duschekopf angeschlossen, sollte kontrolliert werden, um zu überprüfen ob die zwei Drähte gut mit elektrischen Klebeband- oder Rohrkappen bedeckt. Es sollte einen Erdungsdraht (Grün) auch geben sicher angebracht zum Wasserrohr selbst. Wenn überhaupt herausgestellt Drähte haupt, oder unsachgemäß angeschlossen, sollten sie mit elektrischem Klebeband bedeckt werden, bevor die Dusche benutzt.

Sobald es frei ist, dass die Verdrahtung richtig angeschlossen, ist es wichtig, die Temperatureinstellung auf das Wasser einzustellen, bevor man die Dusche einschält. Die meisten elektrischen Duscheköpfe dürfen die Wassertemperatur auf one’s das Mögen justiert werden. Es ist wichtig, die Temperatureinstellung nicht zu justieren, sobald das Wasser läuft, da dieses das Heizelement schädigen kann. Zunächst das Wasser einschalten, bis ein geringfügiger summender Ton vom Duschekopf gehört, der anzeigt, dass die Dusche das Wasser erhitzt. Nachdem dieses gehört, kann der Wasserdruck fine-tune justiert werden die Temperatur.

Ein anderer Punkt zum zu erinnern ist, dass elektrische Duschen ihre eigenen Stromunterbrecher und Sicherungen haben. Zwecks Schaden der elektrischen Bestandteile verhindern, dieser Notwendigkeit, abgestellt zu werden, wann immer die Dusche nicht verwendet ist. Auch das Risiko des Elektroschocks zu vermeiden, den Stromunterbrecher nicht berühren, während das Wasser läuft.