Was ist eine elektrischer Strom-Anlage?

Eine Anlage des elektrischen Stroms ist eine Anlage, die mit dem Ziel die Erzeugung des elektrischen Stroms existiert und ihn in Richtung zu gleichgültig wo ihr zu senden erforderlich ist. Es gibt einige verschiedene Methoden der Erzeugung von Elektrizität, aber im Allgemeinen dämpfen Brandfossilienbrennstoffe des elektrischen Stroms Betriebs, wie Kohle, Wasser und Erzeugnis zu erhitzen. Dieser Dampf unter Druck gesetzt und benutzt, um eine Turbine zu drehen, und elektrische Energie gewonnen von der mechanischen Energie der drehenden Turbine durch den Gebrauch von einer Reihe Magneten. Die Interaktionen ergeben Elektronen, die durch Stromleitungen gesendet, bis sie die Häuser und die Geschäfte erreichen, in denen sie erforderlich sind.

Kohle ist der allgemein verwendetste Fossilbrennstoff für das Erzeugung von Elektrizität wegen seines Hochenergieinhalts und bereiten Brennbarkeit. Sie produziert jedoch viel Fossilbrennstoffabfall. Brennende Kohle freigibt massive Quantitäten Kohlendioxyd in die Atmosphäre ve und gedacht, um zur globalen Erwärmung und zum Treibhauseffekt erheblich beizutragen. Als solches suchen Wissenschaftler fortwährend die sauberste und leistungsfähigste Methode der Erzeugung von Energie an einer Anlage des elektrischen Stroms.

Eine Anlage des elektrischen Stroms kann in viele verschiedenen Formen kommen, basiert auf der Art des Kraftstoffs, den sie und die Methoden benutzt, die angewendet, um diesen Kraftstoff in elektrische Energie umzuwandeln. Z.B. verwenden Atomkraftwerke die Hitze von den Kernreaktoren, und geothermische Kraftwerke benutzen den Dampf, der durch extrem heiße Felsen erzeugt, lokalisierten tiefen Untergrund. Normalerweise gebraucht eine Anlage des elektrischen Stroms Dampfturbinen, um die mechanische auf elektrische Energie gebracht zu werden Energie zur Verfügung zu stellen. Manchmal jedoch hat eine Anlage eine Gasturbine, die direkt durch Erdgas gedreht. Einige gebrauchen auch microturbines, die billig sind und eine Vielzahl der verschiedenen Arten der Kraftstoffe gebrauchen können.

Auswechselbare Formen des Erzeugung der elektrischen Energie gewinnen Vorsprung, während die Unkosten und die begrenzte Beschaffenheit der Fossilienbrennstoffe stark offensichtlich werden. Energie kann vom Wind, using Windmühlen gewonnen werden, die direkt die Energie des Winds verwenden, Turbinen zu drehen und mechanische Energie zu erzeugen, die in elektrische Energie der Reihe nach umgewandelt werden kann. Eine thermische Solaranlage des elektrischen Stroms verwendet die Wärmeenergie der Sonne, um Wasser zu kochen und Turbinen zu drehen. Diese Methoden des Energieerzeugung sind auswechselbar und säubern, aber neigen, an Elektrizität, als wirklich erzeugen weniger leistungsfähig zu sein Fossilbrennstoffanlagen sind. Das Versorgungsmaterial der Fossilienbrennstoffe laufen lässt trockenes, aber die Masse hat noch viel des Winds und des Tageslichtes.

wenn nicht verwendet. Elektriker können Energienmeßinstrumente für ähnliche Tätigkeiten auch benutzen, wenn sie Kontrollen und Reparaturen leiten.